Udo Lindenberg

Die Welt der Musik jenseits von Spliff
Antworten
Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Udo Lindenberg

Beitrag von Roter Hugo » Samstag 29. März 2008, 13:54

Ups, Herwig: Udo Lindenberg hat die Messlatte hoch gelegt

Ist sonst nicht mein Ding, in den begeisterten Chor der Feuilletonisten einzustimmen, aber hier muß ich es tun: was für ein Comeback!!! Ich war eigentlich nie Lindenberg-Fan, fand "Andrea Doria", "Rudi Ratlos" und Co. zwar ganz witzig, danach aber eher aufgesetzt, peinlich (z.B. "Sonderzug nach Pankow", die Malerei).
Aber die neue CD ist ne echte Perle, keine musikalischen Experimente, aber hervorragend produziert und die Texte und Stimme von Lindenberg sind dermaß authentisch, original Udo Lindenberg, keine Weltverbesserung, ganz dicht am Leben, Liebeslieder, Balladen, Rockmusik, Melancholie, Quatsch, alles dabei. Ganz stark: "Ich zieh´ meinen Hut"; "Ganz anders" (mit Jan Delay), "Stark wie zwei" (von Annette Humpe) und mein Favorit: "Chubby Checker" (Musik, alle Instrumente und Co-Vocals von Helge Schneider), eine Hommage an einen Hoteldetektiv. ("Ob der Koks hat oder Shit, irgendwas hat der doch mit") Köstlich!
Nur "Der Deal" mit Silbermond hätte nicht unbedingt sein müssen. Dennoch:

Nu bin ich doch noch richtig Udo Lindenberg-Fan geworden. Prost!
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Udo Lindenberg

Beitrag von Magie » Sonntag 30. März 2008, 12:14

Das neue Album habe ich noch nicht gehört. Danke für den Bericht. Die Vorschu8lorbeeren scheinen berechtigt zu sein. Nächste Woche muß ich wohl oder übel in den Plattenladen gehen.

Im Herbst gibt es eine kurze Tournee, wenn es so gut wird wie die letzten Male, kann ich Dir einen Besuch sehr ans Herz legen.

Zum Schluß möchte ich doch noch eine Bresche schlage für den Udo zwischen damals und heute. Ich empfehle die Alben "Gustav", "Hermine", dann noch "Bunte Republik Deuschland", "Casanova" und sein bestes Werk "Phönix".
Zuletzt geändert von Magie am Sonntag 30. März 2008, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Udo Lindenberg

Beitrag von Magie » Donnerstag 3. April 2008, 21:46

Falls es der eine oder andere noch nicht gelesen hat: Die neue LP ist nach einer Woche vergoldet worden. Respekt.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Udo Lindenberg

Beitrag von Roter Hugo » Mittwoch 16. April 2008, 09:22

priss schrieb
Welcher große deutsche Songschreiber – von Grönemeyer, Westernhagen, Lindenberg, Maahn, Lage und wie sie alle heißen – hat jemals einmal einen Song über etwas so privates wie seine eigenen quälenden Selbstzweifel und das eigene Über-Ich geschrieben?


Das ist absolut richtig. Ansatzweise und in seinem ur-eigenen, m.E. nicht unsympathischen, aber eben oberflächlichen Stil hat das Lindenberg gemacht. Dazu liegen natürlich musikalisch Welten zwischen den Lindenberg-Stücken (die er ja auch nicht selber schreibt) und Mitteregger.
Off-topic: Grönemeyers (z.T. schon makabere) cash-orientierte Gefühlsduselei in diesem Zusammenhang überhaupt zu erwähnen, kann allenfalls noch mit regionaler Verbundenheit erklärt werden. Nix für ungut, priss, aber das mußte raus!
Zuletzt geändert von Magie am Mittwoch 14. Januar 2009, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Konvertierungsfehler wurden korrigiert
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Udo Lindenberg

Beitrag von Magie » Mittwoch 16. April 2008, 13:28

Als oberflächlich würde ich Udo Lindenberg nun nicht bezeichnen. Er hat einen der Komik verhafteten, humorvollen Stil, was ihn sicher von Herwig Mitteregger unterscheidet. HM hat auch nur einmal "Rudi" geschrieben, es gibt sicher ein, zwei vergleichbare Werke von Lindi (will sagen, daß man sich nicht von der Masse der Lieder ablenken lassen soll, Lindenberg hat über 40 Alben veröffentlicht).

Und die von mir oben genannten Alben sind gerade auch musikalisch erstklassig. Wiederum ein ganz anderer Stil und somit schwer vergleichbar.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Udo Lindenberg

Beitrag von Roter Hugo » Mittwoch 16. April 2008, 14:09

ich meinte oberflächlich in diesem Zusammenhang gar nicht so negativ, ist nur so, daß Lindenberg nicht so sehr in sein Ich abtaucht, er bleibt ja doch eher locker, flockig, Udo-mäßig eben. Und das finde ich für Lindenberg gut. Wenn auch auch im neuen Album z.B. einige sehr gute, nachdenkliche Stücke vorkommen. Auch musikalisch gut gemacht, produziert etc., aber eben doch sehr konventionell.
Zuletzt geändert von Roter Hugo am Mittwoch 16. April 2008, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Udo Lindenberg

Beitrag von sternenmillionär » Freitag 25. April 2008, 10:53

wow, ich wollt mal was zum udo ablassen, wußte aber nicht wo. war schon jemand schneller, prima...war kürzlich in london und hatte die udo mit. die sind ja schwer begeistert, besonders von " wenn du durchhängst". da kommt dann gleich die frage, ob man das nicht auch auf englisch texten und einsingen kann--eine frage die ja hier auch oft auftaucht im zusammenhang mit der radio-show bzw. spliff mit englischem text...nun,der udo wird das sicher nicht auf englisch aufnehmen; das nimmt ihm schließlich die authenzität. man kann das auch nicht alles eins zu eins auf englisch texten, man denke nur DEJA VU--das geht doch gar nicht; man kann die tolle komposition von udo dann wie geschehen auch mal so translaten; " if you go down " ist auch gar nicht schlecht geworden; aber wie soll man denn z.B. " am arsch vorbei" rüberbringen? der udo ist schon lange tot ? tja, gedankensprung...der herwig könnte doch auch mal " heiraten auf doa toilettn" fortsetzen; in seinem sprachgeschmack. das sind die dinge, die die industrie nicht möchte. aber der künstler muß das tun. der udo hat sich über diese dinge hinweg gesetzt und ein großartiges album geschaffen--ohne rücksicht auf verluste. und genau das ist das ding, was man sich von spliff im viererpack irgendwie wünscht; zunächst die abstimmung untereinander ( der schwierigste part, weil zwischen potsch und reinhold liegen ja auch welten ) und dann die interessen durchboxen. dann stimmt auch die power. hat mich doch glatt jemand gefragt, wann die Radio Show erscheint ( hatte Jet Set Star und Rock is a drug im rehearsal )--so zeitlos ist die. eine fortsetzung würde ich auf deutsch machen und einzelne tracks auch mit englischem text versehen; einige tracks der 85555 international sind ja durchaus stimmig im text... zu guter letzt: der udo ist wohl wieder mal vorreiter, ähnlich wie 1973. nun müssen nur mal alle mit anpacken, weil deutsche musik ist auch international durchaus angesehen.

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Udo Lindenberg

Beitrag von Roter Hugo » Freitag 25. April 2008, 12:45

sternenmillionär schrieb
...zunächst die abstimmung untereinander ( der schwierigste part, weil zwischen potsch und reinhold liegen ja auch welten )


na ja, haben doch neulich in Berlin ganz locker ohne Rehearsal zusammen "Jet Set Star" mit Alf Klimek auf die Bühne gekriegt...
Zuletzt geändert von Magie am Mittwoch 14. Januar 2009, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Konvertierungsfehler wurden korrigiert
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 135
Registriert: Freitag 12. April 2013, 09:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Postleitzahl: 8200
Land: Schweiz
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Udo Lindenberg

Beitrag von Martinez » Montag 28. März 2016, 12:10

Jo Leute -Udo hat was neues am Start -"Stärker als die Zeit" erscheint am 29.04.-auch er hat sich mit 8 Jahren Pause seit dem letzten Studioalbum reichlich Zeit gelassen...Erschien 2008 nicht auch "Insolito" ...? Scheint auch wieder eine gelungene Mischung aus Spass,Melancholie und klarer Ansage zu sein.Interessant der Titel :"Einer muss den Job ja machen" -da gab doch schon mal etwas ähnliches :"Irgendeiner muss es ja tun.." :mrgreen: Ansonsten klingen die Titel recht vielversprechend.Warten wir ab.Bis dahin heisst es :"Gib es zu du warst beim Nana Mouskouri Konzert -ich hab dich gesehen mein Freund..." 8) Und ewig rauscht die Linde!
He "Mutti"-wie lautet meine Konsequenz? Ich würd nicht mal auf dich pissen wenn Du brennst...!

Antworten