SPLIFF Reloaded Tour 2015

Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 664
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Detlef » Sonntag 5. April 2015, 21:08

http://www.mfpconcerts.com/concerts/335 ... 015_gesamt


..................mit Ankündigung neuer CD..........das wird spannend!!!

Musste HIER ein neues Thema aufmachen!!!!!!

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Montag 6. April 2015, 12:50

Na, das ist doch mal ein professioneller Tourveranstalter.

Nur der Klarheit halber: Es steht bisher keine Tournee, es besteht "nur" die Möglichkeit, die "Reloaded Tour"-Show zu buchen, oder?

Jetzt wünsche ich mir nur noch Appetithäppchen, bevor die Blätter fallen.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 664
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Detlef » Montag 6. April 2015, 20:36

Mmmmh......

Dort steht: More Info about the Tour soon!!!
Für mich ist das klar: Die Tour kommt!!! Und ich vermute die kommt im Spätsommer/ Herbst 2015. Aber nichts genaues weiß man.

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Montag 6. April 2015, 20:49

An welcher Stelle steht das genau mit dem "coming soon". Dem Link folgend steht nichts davon.

Es gäb nämlich einige Infos, die mich brennend interessieren, nicht zuletzt wer der Sänger sein wird. Herr Potschka doch sicherlich nicht.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1034
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Spliffer » Montag 6. April 2015, 20:54

Also der Titel hingt ja ein bisschen....

Mir gefällt er so nicht....bisher ist nur 1 dabei und 1 ist nicht... :shock:

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Montag 6. April 2015, 21:29

Magie hat geschrieben:Es gäb nämlich einige Infos, die mich brennend interessieren, nicht zuletzt wer der Sänger sein wird. Herr Potschka doch sicherlich nicht.
http://www.morgenpost.de/printarchiv/ku ... menco.html
Potschka will sich in diesem Jahr wieder in Richtung Rock bewegen und ein vor vielen Jahren auf Eis gelegtes Projekt verwirklichen. "Manne Praeker und ich haben schon 2001 den Versuch einer Spliff-Reunion gemacht", sagt er. "Dafür haben wie zehn Spliff-Stücke mit diversen Sängern neu arrangiert und aufgenommen und auch zwölf neue Stücke eingespielt. Aber es gab Ärger mit dem Manager. Als wir mit allem fertig waren, haben wir uns getrennt."

Immer noch gebe es rechtliche Probleme mit den Spliff-Stücken, aber bei den neu komponierten Titeln von damals sei inzwischen rechtlich alles geklärt. Die will er nun mit neuen Musikern produzieren und im Sommer veröffentlichen. Potschka, der inzwischen in der grünen Ruhe am Rande von Hohen Neuendorf lebt und dort sein Studio eingerichtet hat, ist Feuer und Flamme für das Projekt: "Das geht sehr in Richtung Nu Metal, hat aber auch poppige Momente. Als Sänger hat David Hanselmann zugesagt, bei den Aufnahmen mitzumachen. Ich sehe das schon als eine Weiterführung von Spliff an. Eben nur ohne Keyboards." Der Kreis schließt sich.
Bon Voyage, Manne!
Bild

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1034
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Spliffer » Montag 6. April 2015, 23:09

Ich sehe das schon als eine Weiterführung von Spliff an. Eben nur ohne Keyboards." Der Kreis schließt sich.
Was schreibt die Zeitung da ein Blödsinn... :twisted: Noch schlimmer wenn das ein Zitat von Potsch ist...

Der Widerspruch in sich....ein Spliff-Kreis der sich ohne Keyboards schließt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 664
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Detlef » Dienstag 7. April 2015, 19:52

....im Oktober 2015 geht's los!

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Freitag 10. April 2015, 07:20

...sind das eigentlich die Songs, die ihr von Potsch hören wollt?
SPLIFF – SONGS – Live on Tour 2015 :
Deja-vu , Herzlichen Glückwunsch , Heut` nacht , Notausgang , Das Blech , Jerusalem , Jet Set Star , Carbonara , Radio
...bis auf "Jet Set Star" hat er ja kein einziges (mit)geschrieben.

Und ich bin gespannt, welche von diesen Songs auf's Album kommen.
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Samstag 18. April 2015, 20:58

...ein erster Termin ist schon durchgesickert:

27.10.2015 UNNA, Lindenbrauerei http://www.lindenbrauerei.de/vorschau.html
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 664
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Detlef » Sonntag 19. April 2015, 15:48

....da habe ich jetzt echt ein Deja Vu:

Dort ist Stoppok damals mit seinen Artgenossen (inkl. HM) aufgetreten.

Das ist echt Spitze:

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Freitag 1. Mai 2015, 07:55

Checkt http://www.mfpconcerts.com/concerts/335 ... 015_gesamt
Line Up:

David Hanselmann - GESANG (war 2013 bei the Voice of Germany und sang lange bei PUR. David hat u.a. Die 90 Hymne "Go and get the Cup", die Hymne der olympischen Spiele 1992, das HSV Lied "HSV forever", den Schumi Song "Fly Schumi Fly", 1997 gesungen. Vorprogramm von Lionel Ritchie ....)

Wolfy Ziegler – BASS (Guru Guru, Stahl, …)

Johannes Zeiss – DRUMS (Glashaus, Moses Pellham,….)

Bernhard „Potsch“ Potschka - GITARRE (Spliff, Nina Hagen Band,..)


Tourdaten:
25.10.15 Bruchsal - Fabrik
26.10.15 Aschaffenburg – Colos Saal
27.10.15 Unna – Kulturzentrum
28.10.15 Hamburg - Logo
29.10.15 Lübeck – Classic Riders Cafe
01.11.15 Berlin – Ostbahnhof
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Roter Hugo » Freitag 1. Mai 2015, 08:34

Also Termine in Aschaffenburg UND in Hamburg...
Schade, gar kein Grund sich irgendwo zu treffen, Steffen.
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1034
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Spliffer » Freitag 1. Mai 2015, 08:44

Danke Steffen, was ich da so lese,ist nicht mehr meine Welt,für alle anderen die zur Tour gehen. Wünsche ich viel Spaß! :D

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Freitag 1. Mai 2015, 09:12

Roter Hugo hat geschrieben:Also Termine in Aschaffenburg UND in Hamburg...
Schade, gar kein Grund sich irgendwo zu treffen, Steffen.
...vielleicht beim Abschlußgig am 1.11. in der Spliff-Homebase Berlin?
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Freitag 1. Mai 2015, 11:44

Ob aus mehreren Künstlern, die ihre beste Zeit im Rockgeschäft schon lange hinter sich haben, was Würdiges werden wird? Ich kann mir schwer vorstellen, daß diese Konzerte authentischer als "Gitarra Pura" oder Herwigs konsequente Abwesenheit aus der Öffentlichkeit werden.

Also, ich werde mit kritischem Ohr der CD lauschen. Dann entscheide ich mich ggf. für die Abendkasse. Denn nur um den Club der alten Männer möglicherweise mit "untoten" Versionen meiner Lieblingssongs zu erleben, verzichte um Halloween herum nicht auf den echten Horror.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Freitag 1. Mai 2015, 11:54

...was ist denn los mit euch "Spliff-Fans"? Jetzt spielt ein Spliffer endlich mal wieder ein paar Gigs und da muss man "überlegen"? Ich versteh die Welt nicht mehr...
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Freitag 1. Mai 2015, 12:50

Für mich ist dieses Projekt kein "NoBrainer", wie man so schön neudeutsch sagt. Tatsache ist doch, daß eine letztlich gescheiterte Wiederbelebung von Spliff jetzt wieder für Publicity herhalten muß, da man mit Flamenco noch weniger Aufmerksamkeit erzielt. Das ist jammerschade, weil ich Potschkas Musik der letzten zwanzig Jahre inspirierend und originell fand. Man kann sich die Welt halt nicht backen.

Und ich möchte wissen, bevor ich irgendetwas in diese Tour (vorsichtig gesagt auch emotional) investiere, ob das Konzept mir zusagt. Es ist etwas anderes, ob die Jazzsängerin Carmel mit neuer Band kommt, es aber immer noch ihre Stimme, ihre Songs und ihr Konzept ist, oder ob Queen ohne Freddie Mercury oder etwas Spliff-artiges (so wird es zumindest angepriesen) mit 1/4 der Originalbesetzung und einem Sänger, der sich im wesentlichen durch PUR, Mary Roos, Gottlieb Wendehals und Fußballhits hervorgetan hat, auftritt. Die Analogie zu Queen ist gewollt: Jeder sollte besser auf den Namen Spliff im Titel der Tour verzichten, solange man nicht in regelmäßigen Abständen Archivvideos von den drei anderen einspielt.

Man könnte es auch knapper sagen: Ich bin nicht weniger Fan, wenn Potsch Potschka für mich kein Selbstzweck ist.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Roter Hugo » Freitag 1. Mai 2015, 14:22

Hui, "NoBrainer" kannte ich noch nicht ;-).
Allerlei theoretische Betrachtungen zum für und wieder eines Auftritts einer meiner Heroes: kapier ich nicht! Hingehen, anhören, dann kann ich was dazu sagen. Und wenn Potsch mit dem Namen Spliff Aufmerksamkeit und mit den alten Hits auch Kohle machen will: so what, es sei ihm vergönnt, der Begriff Spliff ist doch kein Heiligtum und dessen Verwendung keine Blasphemie.
Und ich war auch nicht persönlich beleidigt, als sogar Nicht-Spliffer einfach so NHB- und Spliff-Songs in Bonn gespielt haben (welch ein Verbrechen!), sondern hatte einen vergnüglichen Abend und netten Austausch mit dem bekannten Oberfan dieses Forums.
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Freitag 1. Mai 2015, 14:40

...ich versteh ja die kritik an der verwendung des labels "spliff" bei einer solo-show, aber ich vermute wirklich, dass potschs name bei booking-agenturen und bei etwas größeren clubs einfach kaum eine chance hat. und wir haben ja bei diversen interviews mit herwig schon rauslesen/-hören können, wie schwierig das selbst für ihn ist, eine tour mit band auf die beine zu stellen. da ist es jetzt bei potsch zwar ärgerlich, dass er mit dem namen seiner ex-band hausieren gehen muss, aber immerhin ist das die erste "tour" eines spliffers seit 18(!) jahren. und mein wunsch wäre es, wenn die sache gut läuft, und wir in zukunft mit mehr live-auftritten rechnen könnten. die alternative: keine gigs, außer mal gitarra pura in einer kneipe oder ein mal im jahr potsch als gast von den friday night igels.
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Freitag 1. Mai 2015, 16:26

Gegen Namensnennungen und Werbung hab ich auch nichts - nur bin ich mir nicht sicher, ob ich die von mir so geliebten Spliff-Songs so hören will. Also erst CD testen, dann Konzertentscheidung.

@Roter Hugo: Held, Heiligtum, Blasphemie, Beleidigung (dahingestellt, ob ich das so empfunden habe): Genau das ist mir ne Nummer zu groß. Es gibt inzwischen andere Bands, ob aktiv oder nicht, die mich mehr interessieren, ohne meine damalige Leidenschaft zu verleugnen oder dieses Forum sinnlos zu finden.

Ansonsten geht es um interessante Kunst, und ich bin mir eben nicht sicher, daß dieses Projekt mich interessiert. Ehrlich gesagt habe ich zu oft ehemalige Stars gehört, die verständlicherweise des Geldes wegen den Revival-Zirkus mitmachen müssen, aber es einfach nicht mehr drauf haben. Blind mache ich sowas eben nicht mehr gerne. Coverbands (oder einzelne Versionen, wie es sie z.B. von Deja Vu gibt) sind etwas anderes und werden von mir sehr geschätzt.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1034
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Spliffer » Freitag 1. Mai 2015, 18:44

Ich habe da so ein bisschen eine ganz oder gar nicht Mentalität,also mehr oder weniger.

Ok ganz geht ja nun leider nicht mehr :(

Herwig hat ja oft genug betont, das er glaubt dass das in eine Art Karaoke - Band landet,
wenn man ohne sich selber neu zu Erfinden.

Und so was in der Art befürchte ich auch...mein Anspruch ist vielleicht aber auch zu hoch,
vielleicht bin ich auch ungerecht...aber die Songs leben von den Schreibern und nur die
können (mit wenigen ausnahmen) die auch zum leben,(besonders auf der Bühne) erwecken.
Auf CD / Studio kommt dann ja noch die Technik dazu. :wink:

Wie auch immer wer da hingehen Muss/Will/Möchte soll das tun ich gönne Potsch jeden Cent und hoffe
darauf das vielleicht die anderen beiden angesteckt werden und vielleicht doch noch ein flotten "3er" machen :D

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Samstag 2. Mai 2015, 11:34

Genau in diesem Sinne kann ich mir z.B. Das Blech ohne Keyboards und mit einem anderen Sänger nicht vorstellen. Das war schon im TV damals nichts.

Es ist schwierig einzuschätzen, was im Herbst passieren wird, da ja wieder einmal jedwede Vorabinformationen (Blog, kleine Videos, usw.) fehlen. Von Twitter und Co. mal ganz zu schweigen. Es muß ja nicht für alles Bandcamp o.ä. sein, aber die damit verbundenen Kommunikationsmöglichkeiten sind oft das I-Tüpfelchen, um bei mir echtes Interesse zu wecken.

Hier schließe ich mich Spliffer an: An den Vortrag von Spliff-Songs habe ich auch einen sehr hohen Anspruch. Da wir nicht mehr in den achtziger Jahren leben, wo man gerne wochenlang auf den nächsten Infoschnipsel aus der BRAVO gewartet hat, sind auch die Ansprüche an die Information gewachsen. In diesem Sinne fliege ich mit mir einige gelassene Warteschleifen, mit der Option auf Notausgang oder Landung, falls ich noch Lust auf ein DejaVu bekomme.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 136
Registriert: Freitag 12. April 2013, 09:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Postleitzahl: 8200
Land: Schweiz
Wohnort: Bananenrepublik

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Martinez » Sonntag 3. Mai 2015, 11:00

Grundsätzlich freut es mich das Potsch nach 30 Jahren endlich mal wieder richtig in die Saiten greifen will und auch die Aufmerksamkeit auf eine bei vielen in Vergessenheit geratene Band lenkt.------In wie weit er damit erfolgreich sein wird kann niemand vorhersagen.Es hiesse auch besser "Spliff-Memorandum Tour"-den so wie einst wird es nie wieder klingen.Schon gar nicht ohne Keyboards.Wie will er so z.B. seinen eigenen Song "Rosalie* rüberbringen? Auch die Gesangsparts bereiten mir Bauchschmerzen.Karaoke ist sicher nicht weit hergeholt....Ich hoffe das die ganze Nummer nicht zu einer "Spliff-Schocktherapie Tour" ausartet,die bei den Anwesenden zu einer Ausschüttung von Adrenalin führt welche als Reaktion auf plötzliche und überwältigende schreckhafte Erlebnisse dieses Auftritts zurückzuführen sind...Abwarten und Tee trinken ist angesagt...
He "Mutti"der Apokalypse -eins merk Dir ganz genau!!Schon bald sitzt du in Bautzen -hinter Mauern -tief im Bau...

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Freitag 8. Mai 2015, 15:37

...der Vorverkauf hat zumindest bei Eventim begonnen:

http://www.eventim.de/Tickets.html?affi ... id=1397800

Ich überleg mir wirklich zusätzlich zum Konzert in Aschaffenburg auch zum Abschlußkonzert nach Berlin zu gurken. Wer noch?
Oder doch lieber Hamburg, wenn sich Herwig blicken ließe. :D
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 664
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Detlef » Montag 21. September 2015, 13:29

Hier kriegt ihr ein paar Hörproben auf die Ohren:

https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail ... um/8351340

..interessant ist auch das Cover.

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Montag 21. September 2015, 14:27

...oops, hab gerade zum Album ein eigenes "Thema" aufgemacht: http://forum.spliffco.de/viewtopic.php?f=23&t=989
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 664
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Detlef » Montag 21. September 2015, 15:50

...trotzdem war ich schneller :mrgreen:


Ja, hört sich verdammt nach Bock an. Ich habe die Live-Klänge wieder im Ohr......nur leider das es diese Band nicht mehr geben wird.

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Montag 26. Oktober 2015, 09:01

...und? war gestern jemand in der Bruchsaler Fabrik? Ich bin heute im Aschaffenburger Colos-Saal und seeehr gespannt! :)
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Montag 26. Oktober 2015, 09:19

Ich bin leider schon länger erkrankt und kann deswegen leider zu keinem der Konzerte anreisen. Noch nichtmal die neuen Songs konnte ich anhören. Um so mehr würde ich mich über einen ausführlichen Konzertbericht hier freuen.

Ich wünsche Steffen und allen anderen viel Spaß und - klar - toi toi toi für Herrn Potschka. Denn es gilt ja immer noch: "Der Künstler an der Spitze, darf doch niemals untergehn".
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Montag 26. Oktober 2015, 09:23

Newsflash

Brandaktuelles Interview vom 24. Oktober mit Potsch Potschka in Wort und Bild.

Radio Berlin SPLIFF-Gitarrist POTSCH POTSCHKA spielt SPLIFF RELOADED
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Mittwoch 28. Oktober 2015, 18:45

@RoterHugo: Gibt es heute Eindrücke aus Hamburg?
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Freitag 30. Oktober 2015, 13:19

Meines Wissens nach wurden alle wichtigen Spliff-Singles bis einschließlich "Radio" gespielt, nur Augen zu! nicht. Dazu verteilt übers Programm die RadioShow-Jingles, "Notausgang" und "Jerusalem". Als letzte Zugabe dann noch "Rand der Welt".

Eine ausführliche Kritik gibt es bei music-on-net zu lesen: Potsch Potschka Band im Colos-Saal, mit einer ganzen Reihe Konzertfotos.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
bis denne svenne
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2015, 21:28
Mein liebstes Spliff-Lied: ROCK IS A DRUG
Postleitzahl: 22049
Land: Deutschland

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von bis denne svenne » Freitag 30. Oktober 2015, 14:26

Moin-Moin aus dem herbstlichen HH!

Hier schnell ein paar Eindrücke aus dem Hamburger Logo:
Zunächst mal war es unglaublich ....................... leer!
Lediglich 30-40 Zuschauer hatten sich eingefunden ... :roll:

Band und Publikum machten das Beste aus der Situation -
und es kam halbwegs sowas wie Stimmung auf. Zumindest
bei den Spliff-Songs, wenngleich auch die "neuen" Songs
höflich beklatscht wurden - sonst wär´s auch echt peinlich
geworden ...

Überhaupt peinlich: Die neuen Songs erfüllen - auch nach
mehrmaligem Hören der vor Ort für 10 EUR erstandenen
CD - dieses Attribut meiner Meinung nach hervorragend.
Denn leider offenbart sich hier ein kruder Mix aus längst
abgedroschenem, schlecht gespieltem 90s Rock, Welt-
musiksprengseln und einigen wenigen halbgaren, wenn
auch ganz netten Ideen. Mich überzeugten im Logo nur
2-3 Songs ... Schade!

Womit wir bei den Spliff-Sachen wären: Einiges war nett
gespielt (Jerusalem, Carbonara, Déjà Vu, Jet Set Star, ...).
Vieles war aber auch gnadenlos totgegniedelt - oder teils
gar nicht erkennbar. Ein Rätsel bleibt mir, wie man es
schafft aus Herzlichen Glückwunsch komplett jeden, aber
auch wirklich jeden Groove rauszukriegen... Auch Schade!

Überhaupt Schade: Bei Potsch erinnert nur noch wenig an
den Gitarrero von einst ... Gut, der Mann ist 63, aber so
wenig Biss? Und auch die wenigen Solis erinnerten an alte
Zeiten ... Darüber hinaus klangen viele Songs dank vieler
Verspieler (ganze Band) einfach nur schief ... Ein Übriges
zum Missklang trugen die Loops (?) bzw. zugemixten Parts
(Gesang/Chöre) bei ...

Fazit: Am Mittwoch Abend konnte ich mir diesen Auftritt
schönreden - und hatte ob der Gesamtsituation meinen
Spass. Dennoch bin ich der Meinung, Potsch hätte von
dieser Nummer die Finger lassen sollen. Jede Schüler-
Band hätte das professioneller hinbekommen ...

Manche Dinge sollte man als Fan, ebenso wie als Musiker
einfach ruhen lassen ...

Soweit meine (subjektiven) Eindrücke aus HH ...
LG & bis denne
Svenne

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Roter Hugo » Montag 2. November 2015, 15:27

Habe das bei weitem anders gesehen, so verschieden kann man ein Konzert hören: Mein Senf von der Facebook-Spliff-Seite zum Hamburger Logo-Konzert , für alle "We are not on F***ing Facebook":

Nachbericht aus dem Hamburger Logo:
Nee, HM ist natürlich nicht aufgetaucht. Ansonsten war ich eher positiv überrascht: vielleicht gerade mal 50 Zuhörer, der Sound war okay, laut, aber nicht wummernd, die Potsch-Stücke fand ich live besser als auf CD, auch Potschs Spiel hat mir gut gefallen. Ein besserer und etwas variantenreicherer Songschreiber hätte aber sicher etwas mehr rausholen können. Die Band hatte aber zunehmend mehr Spaß, vor allem Potsch, paradoxerweise besonders, nachdem ihm in der letzten Strophe von Heut Nacht die Gitarre "abgekackt" ist ("Shit, Shit, Shit, Shit"). Ab da hat es richtig Laune gemacht. Die wenigen Leute waren offensichtlich auch zufrieden. War also eine schlecht besuchte, aber gelungene Veranstaltung, eine versuchte Spliff-Kopie jedenfalls nicht.

P.S.: Zu einem muß ich dem Vorschreiber dann doch zustimmen: eines meiner Lieblingsstücke: "Herzlichen Glückwunsch" war wirklich verkorkst und ging im Lärm unter. Das war in der Tat schade. Die anderen Spliff Stücke: z.B. Jerusalem!!!, Das Blech als Gitarrenstück u.ä. fand ich interessant bis richtig gelungen.
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

UC
hängt noch im Seil
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 18:30

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von UC » Montag 2. November 2015, 16:47


Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Roter Hugo » Montag 2. November 2015, 16:51

Also gehen die Meinungen von euphorisch (Christian Reder von Deutsche Mugge) bis vernichtend (bis denne svenne). Da kann ich ja in der Mitte nicht so ganz "falsch" liegen ;-). War da nicht auch einer aus dem Forum beim Gig in Aschaffenburg....?
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
bis denne svenne
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2015, 21:28
Mein liebstes Spliff-Lied: ROCK IS A DRUG
Postleitzahl: 22049
Land: Deutschland

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von bis denne svenne » Montag 2. November 2015, 17:07

@ Roter Hugo: Es ist doch wie immer - die Wahrheit liegt
irgendwo dazwischen ... :mrgreen:

Immerhin: Ich stand von den Hamburgern am weitesten
vorn - und habe ordentlich mitgesungen und geklatscht!
Eben auch, weil die Besucher-Situation blöd war. Habe
selbst mal Musik gemacht und nix ist blöder als vor leerer
Hütte aufzutreten ...

"Jerusalem" war definitiv eines der Highlights, "Jet Set
Star" u.a. auch. Insgesamt denke ich aber - wie ich es
beschrieben habe - da wäre noch deutlich Luft nach oben
gewesen.

So unterschiedlich kann es sein ... :lol:

Benutzeravatar
bis denne svenne
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2015, 21:28
Mein liebstes Spliff-Lied: ROCK IS A DRUG
Postleitzahl: 22049
Land: Deutschland

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von bis denne svenne » Montag 2. November 2015, 17:08

Ach und: Sein Tremolo ist irgendwie abgekackt ... Aber
die Lacher waren auf seiner Seite ... :lol:

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1034
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Spliffer » Montag 2. November 2015, 17:11

...und Steffen wo bleibt dein´s /deine...?!

Los sag schon wie schei... du es fandest nicht so schüchtern :D :lol: :wink:

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Roter Hugo » Montag 2. November 2015, 17:59

Dann warst Du der baumlange Tänzer vorne, Svenne, oder? (mann, waren da wenige, wenn man sich an einzelne Leute erinnern kann...)
Zuletzt geändert von Roter Hugo am Montag 2. November 2015, 18:56, insgesamt 1-mal geändert.
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
bis denne svenne
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2015, 21:28
Mein liebstes Spliff-Lied: ROCK IS A DRUG
Postleitzahl: 22049
Land: Deutschland

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von bis denne svenne » Montag 2. November 2015, 18:43

Nee, der "Baumlange" war mit seiner Freundin da und stand in
der Mitte. Beide fanden das auch nicht sooooo prickelnd: "Zu
wenig Spliff ... " (o.ä.) ...

Ich war der Dicke vor Potsch ... :mrgreen:

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1449
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Steffen » Montag 2. November 2015, 18:48

Also: ich fand's alles in allem interessant, aber emotional enttäuschend. Zumindest hat sich bei mir wenig geregt. Kann natürlich sein, dass ich da zu "vorbelastet" hin bin - schließlich ist das ja sozusagen das Finale einer 15-jährigen "Odysee" gewesen, die viele hier verfolgt haben. Es hat mich gefreut, Potsch mal wieder im Rampenlicht zu sehen, insofern hat sich das für mich auf alle Fälle auch "gelohnt", und ich bin froh, dass ich da war. :) Aber das Gebotete hat mich nicht wirklich berührt. Das war bei den "Bock"-Gigs 2002 noch anders. Ich fand alles ziemlich steril, was möglicherweise daran gelegen hat, dass a) einiges vom Band kam (Gitarre, Backing Vocals und Percussions/Sounds) und b) ich nicht so richtig gespürt habe, dass die auf der Bühne alle so richtig Bock drauf hatten - wenig Leidenschaft. Die "neuen", englischen Songs find ich ok, teilweise gut, wobei mir der Gesang nicht wirklich gefallen hat ging teilweise in Richtung Musical(?). Auch fand ich es befremdlich, dass man soundtechnisch immer noch auf dieser 90ies NuMetal-Schiene rumreitet. Das war 2002 schon etwas altbacken, aber zumindest noch viel authentischer. Ich vermute, dass der Style damals eher so Mannes Ding war - möglicherweise weil das seine beiden Söhne gehört haben. Was bei dieser Riff-Klopperei unterging: Potschs virtuose Skills an der Gitarre...der hat so viel mehr drauf! Bei den Spliff-Nummern fand ich interessant, jetzt endlich mal die Arrangements der "Bockx auf Spliff"-Scheibe hören zu können...da kam ja auch einiges vom Band. Da würde mich nach wie vor die kompletten Studio-Takes mit den unterschiedlichen Gastsängern interessieren. Aber so richtig überzeugt hat's mich trotzdem nicht. Aber wie Anfangs erwähnt: interessant! :)

Die geringen Besucherzahlen (A'burg war ja mit ca. 130 wohl noch eine positive Ausnahme) überraschen mich gar nicht. Promo-mäßig lief da halt viel zu wenig. Ich hoffe NICHT, dass es Potsch entmutigt. Ich würde mir wünschen, dass er dran bleibt und vielleicht seinen eigenen Style mit allen Einflüssen noch ein bisschen rausarbeitet. Diese "Spliff Reloaded"-Kiste darf er gerne begraben, auch wenn er natürlich gerne immer wieder ein paar Spliff-Nummern ausgraben darf (aber vielleicht auch mal was von Lok Kreuzberg, Froon oder Perxon). Macht ja Herwig genauso. Vielleicht noch die Besetzung etwas ausbauen...Keyboards wären schon auch toll. Das hatte sich zu Spliff-Zeiten immer supertoll mit Potschs Gitarre ergänzt.
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Montag 2. November 2015, 19:05

Da ich nicht vor Ort war und es mich doch sehr interessiert: Wieso bzw. in welchem Umfang kamen gerade die Gitarrenparts vom Band? Es gibt doch genug Quartette, die ihre Auftritte ohne Milli-Vanilli-Effekt hinbekommen. Oder war das absichtlich in die Show eingebaut, mit Samplern usw.?
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
bis denne svenne
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2015, 21:28
Mein liebstes Spliff-Lied: ROCK IS A DRUG
Postleitzahl: 22049
Land: Deutschland

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von bis denne svenne » Montag 2. November 2015, 21:51

Und ich nochmal ...

Bin zwar mittlerweile nicht mehr so auf dem technisch neuestem
Stand - versuche es aber trotzdem mal ein bisserl aufzuklären ...

Meiner Meinung nach hat Potsch mit Loops gearbeitet. D.h. er hat
die Rhythmus-Gitarre gespielt, während Lead-Parts via Bodentreter
geloopt waren. Und umgekehrt. Würde auch erklären, warum nach
Versagen des Wimmerhakens bei "Heut Nacht" nix mehr zu retten
war ... Dennoch: So konnte die Keyboard-Stimme durch eine adäguate
2te Gitarren-Stimme ersetzt werden. Heute gang und gäbe ...

Der Drummer hatte neben seinem Schlagzeug einen Labtop stehen,
hier wurden neben zusätzlichen Sounds auch Gesangparts zugemixt.
Vielleicht auch mehr ... Es war zumindest auffällig, das Refrains bzw.
Chöre um einiges fetter klangen, als die normale Gesangsleistung.

Insofern kam nichts vom "Band". Aber nachgeholfen wurde allemal.
Wenn auch nicht sonderlich geschickt ... Denn die kleinen Helferlein
konnte man zu jeder Zeit raushören ...

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Magie » Montag 2. November 2015, 22:42

Naja, sei es verziehen, schlecht abgemischten Sound bis zur Unkenntlichkeit hatten wir auch bei den finanziell besser aufgestellten BAP in der Kölnarena.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 664
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Detlef » Dienstag 3. November 2015, 09:42

...na, dann will ich mich auch mal outen.

Ich war am 27.10.15 in Unna.

Besucherzahlen waren eher bescheiden. Da lag auch wohl daran das im "Pott" Fußball angesagt war. Schalke gegen Mönchengladbach. Der Sänger hatte nachgefragt und bedankte sich freundlich das trotzdem einige hier wären.

Potsch war sichtlich gut aufgelegt und tänzelte während des Konzert auf der Bühne, nicht das ihr mich falsch versteht, er war nicht betrunken. Dennoch wirkte er auch etwas unsicher und meinte einige Male, das er hoffe, das es uns gefällt und das er jahrelang arabische Musik gemacht hätte. Als ob er sich für die Musik entschuldigen wolle. Auch die Jingles, die vom Band kamen, erklärte er ausdrücklich das die von der SPLIFF RADIO SHOW kommen würden. Aber das wüssten wir ja wohl.
Die Abmischung der Sounds war nicht wirklich gut, obwohl Michael Zimmerling am Mischpult stand. Ich fand das die Gesangspart im Sound (nicht Brei) untergegangen sind.
Geschockt war ich vom letzten Song "Rand der Welt". Er sagte ihn sogar an mit den Worten:" Der letzte Song war arrangiert als Klavierstück und ich durfte damals eine Gitarrenspur darüberlegen. Ich habe den Song jetzt neu arrangiert."
Ich dachte: Darf er das überhaupt? Ich hatte den Song während der ganzen Performance nicht wieder erkannt.

Das ganze Konzert empfand ich trotzdem als Bereicherung und will es gar nicht mit dem "Bock"-Konzert in Herford vergleichen oder vor drei Jahren mit Stoppok und Herwig am gleichen Ort.

Zumindest habe ich mir noch ein Konzertplakat ergattert, ein T-Shirt gekauft(musste sein), nochmal eine CD "In Rock", die Potsch mir auch signieren musste, und ein persönliches kurzes Gespräch in dem er erklärte, das sich etwas bewege zwecks der Rechte der SPLIFF-Songs, aber er sich bedeckt halten müsste.

Fazit: Im ganzen, ein schöner netter Abend mit viel Musik und auch netten Fans mit denen man sich gut unterhalten fühlte.


Ein Dank geht auch an Tina!!

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Roter Hugo » Donnerstag 5. November 2015, 22:27

Potsch heute auf Facebook:

"Potsch Potschka Band

Tour erfolgreich beendet!Sind jetzt am Bearbeiten von Video und Ton.
Bis bald Potsch"

Video?
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
Chris
macht Computer schlauer
Beiträge: 363
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2007, 16:53
Mein liebstes Spliff-Lied: Deja vu
Postleitzahl: 37077
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Chris » Sonntag 8. November 2015, 18:44

Tja, leider war ich bei keinem Potsch Konzert. Vielen Dank daher für eure Berichte von den verschiedenen Konzerten. :-)
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1034
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: SPLIFF Reloaded Tour 2015

Beitrag von Spliffer » Montag 9. November 2015, 12:00

Auch von mir ein ganz GROßES danke schön,für die Info´s und Konzertberichte :D

Antworten