Computer sind doof!

Diskussion der Spliff Songs und später auch der Solo-Werke.
Antworten
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Computer sind doof!

Beitrag von Magie » Montag 9. Oktober 2006, 21:26

Haut rein!
Zuletzt geändert von Magie am Mittwoch 18. Oktober 2006, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

am-spies
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 15:45
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Computer sind doof!

Beitrag von am-spies » Montag 9. Oktober 2006, 22:41

Ich hab den Schweinehund FALSCH PROGRAMMIERT...

Warum ist dann der Computer doof und nicht der Programmierer? Dieser kleine Fehler in der Logik hat mich shcon immer etwas gestört, zumal ich als Dipl. Inf. (univ.) recht viel Erfahrung mit sowas habe. Man macht Mist und schiebt es auf die "blöde Kiste", aber eigentlich ist man selber schuld.

Bei der zweiten Strophe sieht es schon anders aus.

Der Song hätte schon ein paar Updates gebraucht: Thernenkow, Antropow, Gorbatschow, wie geht's weiter? Im Moment wären Namen aus dem fernen Osten eher angesagt.

Andreas M. Spies (am-spies)

priss
macht Computer schlauer
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 26. April 2005, 19:56
Mein liebstes Spliff-Lied: Damals, Wohin? Wohin?, Labyrinth
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Computer sind doof!

Beitrag von priss » Dienstag 10. Oktober 2006, 08:49

"Computer sind doof" - eine originelle Nummer! Vom Groove erinnert sie mich ein wenig an das "Peter Gunn"-Thema - angloamerikanische Detektivfilmmusik eben.

Hier wurde textlich bereits vorweggenommen, was heute Alltag ist - der Umgang mit Automaten, Rechnern, Bedienungsoberflächen etc.

Die Nummer hat den typisch ironischen Spliff-Witz (vgl. letzte Strophe). Als der Song geschrieben wurde, waren die Benutzeroberflächen sicherlich oftmals derart umständlich, dass der geneigte und genervte User schon mal geneigt war zu sagen "Computer sind doof". Sind sie ja auch gewissermaßen - "verantwortliches Mit-Denken" ist ihnen fremd (vgl. letzte Strophe). Computer sollen ja eine Hilfe und kein Hindernis sein - 1981 waren viele Rechner wohl eher noch letzteres.

Gast

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Gast » Mittwoch 11. Oktober 2006, 02:02

Warum ist dann der Computer doof und nicht der Programmierer? Dieser kleine Fehler in der Logik hat mich schon immer etwas gestört,





Die Antwort darauf ist...
Reinhold Heil hatte es so gemeint,das der PC ohne Software keine eigene Exzistens berechtigung hat.

Also der Computer ist ohne Software doof!

und die Angst das sich das mal ändert,und die sich selbständig machen,und ohne zu hinter Fragen ein ablauf
aus zu führen.Ob er nun sindvoll ist oder nicht.
(Roter Knopf)

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1034
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Spliffer » Mittwoch 11. Oktober 2006, 02:08

Was war das denn ich hatte mich doch angemeldet.
Warscheinlich weil ich mein E-Mail Add geändert hatte,
Habe ich ein neus Passwort bek...
Ja das wars

Sorry also der Gast war ich.
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Roter Hugo » Mittwoch 11. Oktober 2006, 13:46

Quod erat demonstrandum!

"...ich hab den Schweinehund falsch programmiert..."
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1034
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Spliffer » Mittwoch 11. Oktober 2006, 23:49

...und der Doofe Computer war nicht in der lage es zu
korrigieren...:-)))

Da haben wir es wieder

Computer sind Doof;-)
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Magie » Donnerstag 12. Oktober 2006, 09:48

Der Text trifft es heute auch noch. Die Bedienung vieler Computer ist 2006 eine Katastrophe. Seit Januar habe ich z.B. achtmal meine kabelloses Netzwerk zu Hause neu einrichten müssen, weil es trotz sklavischer Befolgung der Anleitung nicht funktioniert hat. Improvisieren hat auch nicht geholfen, die Sache läuft, wenn meine 3 PCs Lust haben.

Wenn auch nicht vom Fach, bastle ich meine Rechner seit Jahren selber zusammen und kenne viele Details und Kniffe. Fazit: Sie sind nicht korrekt programmierbar. Da krieg' auch ich die Kurve nicht mehr.

Die zweite Strophe ist aktueller denn je und könnte heute so geschrieben werden. Ich denke nur an das vernetzte Haus, das die Telekom ne Zeitlang in Berlin stehen hatte. Da muß sich der Bewohner letztlich der Technik unterordnen, spontan geht gar nichts, wenn es nicht (vor-)progammiert wird.

Aber auch ne Nummer kleiner stimmt's: Backofen mit eingebautem Internet-TV für Kochrezepte/Kochshows; und sowohl Videorekorder als auch Waschmaschine gibt es längst mit ausufernder Internet-Funktionalität (bei Miele hat jede Maschine ne eigene Webseite). Jetzt muß man nur noch die Zeiten verwechseln, und schon wird der jüngste Pro7-Film bei 1600 Touren geschleudert.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1445
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Steffen » Donnerstag 12. Oktober 2006, 10:38

...tja viele können wohl heutzutage erst so richtig den text nachvollziehen, da "computer" für die meisten damals halt noch ein richtiges fremdwort war.
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Magie » Donnerstag 12. Oktober 2006, 12:38

Genau deswegen war Kraftwerks Song von 1981 auch so wirkungsvoll:
"Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand/und wenn ich diese Taste drück spielt er ein kleines Musikstück."

Digitaluhren, Taschenrechner und kleine Videospiele waren der Horizont für mich, bis 1983 der C64 kam.
Zuletzt geändert von Magie am Donnerstag 12. Oktober 2006, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 13:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Postleitzahl: 57074
Land: Deutschland
Wohnort: Siegen

Re: Computer sind doof!

Beitrag von spliffco » Samstag 14. Oktober 2006, 17:59

der song hat auch heute noch irgendwie was wares denn hin und wieder sind computer echt doof, aber nur hin und wieder
SPLIFF 4ever, They Never Die

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Magie » Sonntag 15. Oktober 2006, 01:40

Da muß ich doch widersprechen. Selbst wenn ich von meinem Heim-PC absehe, erlebe ich hauptsächlich schlecht durchdachte Computer in meiner Umgebung:

Die Warteschleifen diverser Hotlines: Umständlich verblödende Menüs, die man oft auch beim xten Anruf nicht überspringen kann.

Ständig streikende Parkautomaten

Handys (ich finde die Mobilität fantastisch, sie funktionieren nur vielfach nicht und/oder harmonieren nicht mit dem Netzbetreiber)

Kassenautomaten in Supermärkten: Was nutzt eine gedruckte Quittung, wenn der vorgebene Platz nicht zum Bennenen der Produkte reicht und man sich mit kryptischen Kürzeln rumschlagen muß.

Und dann die Krönung (wieder am PC): Banksoftware. Nach über 10 Jahren gibt es noch immer keine benutzerfreundliche, korrekt rechnende und umfassende Lösung. In diesem Bereich ist der Einäugige wieder mal König.

Danke, Spliff, ihr singt mir aus dem Herzen! Niemand braucht diesen elektronischen Zoo.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 13:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Postleitzahl: 57074
Land: Deutschland
Wohnort: Siegen

Re: Computer sind doof!

Beitrag von spliffco » Montag 16. Oktober 2006, 08:03

leider muß ich dir doch so langsam zustimmen denn auch ich habe jetzt immer mehr verstärkt mit pcc problemen zu tun,

und deswegen Spliff hat recht und war schon damals der zeit weit voraus

das ist falsch gesagt von mir,denn sie waren nicht nur der zeit voraus sondern sind es noch immer
SPLIFF 4ever, They Never Die

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Magie » Montag 16. Oktober 2006, 10:27

Genau, dieses Visionäre ist es, was mir später bei H.M. gefehlt hat und warum ich auch glaube, daß Spliff mit ihm nicht mehr funktionieren würde.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 660
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Detlef » Donnerstag 19. Oktober 2006, 23:20

Klasse Song mit viel Ironie"...der das Herz des Generalsekretärs zum Aufschlag auf einen roten Knopf bringt..........." GÄNSEHAUT!!

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Roter Hugo » Freitag 20. Oktober 2006, 00:25

"...der seinerseits mikroprozessorgesteuerte Abläufe in Gang setzt, von denen Kriegsstrategen dies- und jenseits des Eisernen Vorhangs bisher nur zu träumen wagten. Diesmal funktioniert alles."

Ich weiß ihr kennt das alle, aber diesen Schlußtext muß man sich wirklich immer mal wieder auf der Zunge zergehen lassen.
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Magie » Freitag 20. Oktober 2006, 09:50

Heißt es nicht nur "Strategen"?

Und am Ende freut sich noch der Computer mit dem kurzen Nachspiel, daß alles funktioniert hat. Musikalisch perfekt.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Roter Hugo » Freitag 20. Oktober 2006, 17:16

Auf 85555 hätte ich bisher schwören können, er singt "Kriegsstrategen", aber gerade reingehört, live gesungen heißt es tatsächlich nur "Strategen".
Zuletzt geändert von Magie am Freitag 16. April 2010, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Veralteten Code entfernt.
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 13:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Postleitzahl: 57074
Land: Deutschland
Wohnort: Siegen

Re: Computer sind doof!

Beitrag von spliffco » Samstag 21. Oktober 2006, 09:49

also ich kann auch nur strategen hören,

ist aber auch eigentlich egal da es sich um einen absolut super produzieten song handelt
SPLIFF 4ever, They Never Die

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Computer sind doof!

Beitrag von Magie » Samstag 21. Oktober 2006, 10:23

Egal ist 88 Bild Das längere Wort würde den Rhythmus stören. Ich glaube, Spliff haben jedes Wort sehr bewußt gewählt.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Computer sind doof!

Beitrag von sternenmillionär » Donnerstag 3. Januar 2008, 18:00

ich werde wahnsinnig !!! ich erinnere mich, daß ich damals anfang 83 gerade war games im kino gesehen habe, danach hatte ich ne bewußtseinserweituerung der dritten art. computer sind doof -- das ist absolut zeitlos, auch in 150 jahren kann man/n damit noch was anfangen. der elektrische zoo macht seine gatter auf...hat sich etwa der reinhold das ausgedacht?

Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 13:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Postleitzahl: 57074
Land: Deutschland
Wohnort: Siegen

Re: Computer sind doof!

Beitrag von spliffco » Samstag 28. November 2009, 11:57

nach all den jahren ist es immer noch ein irrer guter song,

es macht soviel spaß da mitzusingen
SPLIFF 4ever, They Never Die

sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Computer sind doof!

Beitrag von sternenmillionär » Dienstag 8. Dezember 2009, 09:26

am meisten spaß macht das bei der arbeit " falsch programmiert " einzustimmen und dann die kiste aus dem fenster zu werfen!!
es ging auch damals schon darum, den frust rauszublasen, wie viel lebenszeit einem diese kisten nehmen ohne irgendwas produktives auszuspucken; weil die dinger sind ja doof wie das huhn in der suppe !!

Antworten