Das Blech

Diskussion der Spliff Songs und später auch der Solo-Werke.
Antworten
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Das Blech

Beitrag von Magie » Mittwoch 27. Februar 2008, 20:35

Lange Jahre wollte ich wegen des Live-Solo Schlagzeuger werden.

Guter Text, der mir eine völlig fremde (und fremd gebliebene) Welt gezeigt hat. Der Text ist bei aller Kritik nie bösartig, was mich schon immer sehr beeindruckt hat.

Und natürlich ist "Das Blech" vom kreativen Umgang mit dem gerappten Wort ein Vorläufer der HipHop-Szene in Deutschland.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 921
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Das Blech

Beitrag von Roter Hugo » Mittwoch 27. Februar 2008, 21:58

Das zwar immer eigentlich ein typisches Reinhold Heil-Stück und Reinhold-Heil-Text (typisch: witzig, konkret, eindeutig eine Parodie auf die Disco-Szene ohne großen Interpretationsspielraum im Gegensatz zu Herwigs kryptisch-düsteren Texten mit viel Interpretationsspielraum), aber stark dominierend war ja dann doch Herwigs elektronisches Schlagzeug, und das nicht nur beim Solo.
Also ausgerechnet ein Heil-Klassiker, geprägt von Herwigs Trommeln, als Remake ohne die beiden: mutig, mutig!
Spannende Fragen also:
Was für ein Schlagzeug wird es sein?
Und bei wem muß der Wolf kotzen und bei wem wird er krank? Wagner und Mozart oder Hubert und Markus? Bild Bild Bild
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1443
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Das Blech

Beitrag von Steffen » Mittwoch 27. Februar 2008, 23:28

Der Vorbote zum HG-Album war ja nach Carbonara auf einer NDW-Compilation mein wirklicher Einstieg in den Spliff-Kosmos, und eigentlich auch in das aktuelle Musikgeschehen überhaupt (HG war mein erstes, richtiges Album). Die Nummer klang einfach so anders, als alles andere, was im Radio lief. Im Nachhinein dürfte das doch der erste deutsche Rap-Song überhaupt gewesen sein, oder? Und sowas konnten auch irgendwie nur Spliff machen...keine 08/15-Songstruktur und trotzdem catchy. Der Percussion-Teil ist immer noch einzigartig. Ich meine mal gelesen zu haben, dass der Song zu 85555-Zeiten bereits fertig war. Witzig ist auch meine Erinnerung an die Textzeile "Schüttel was du hast, denn Du bist kein Bett", mit der ich als 12-jähriger gar nix anzufangen wusste Bild
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Chris
macht Computer schlauer
Beiträge: 363
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2007, 16:53
Mein liebstes Spliff-Lied: Deja vu
Postleitzahl: 37077
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Das Blech

Beitrag von Chris » Donnerstag 28. Februar 2008, 20:01

Text sprach mir aus der Seele. In den End 70gern und den ersten 80er Jahren standen sie in den Discos und guckten einfach dumm. Das wars. Ich habs gesehen, im "Golden Gate, Klimbim, Cartoon, Musikladen" und wie die Discos hier alle hießen. Ich hab ja damals selber aufgelegt.(Clubdisco in Vates Hotel :-)) Rheinhold auf "Sugarhill Gang" Kurs. Scubididua and hip hop the hibbit.
Zuletzt geändert von Chris am Donnerstag 28. Februar 2008, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

priss
macht Computer schlauer
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 26. April 2005, 19:56
Mein liebstes Spliff-Lied: Damals, Wohin? Wohin?, Labyrinth
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Das Blech

Beitrag von priss » Freitag 11. April 2008, 10:20

"Das Blech". Zum Text ist hier ja schon alles gesagt worden. Spliff hatten es wirklich drauf, beinahe alle populären Stile amtlich spielen zu können! Bei "Das Blech" ist es knalliger Elektrofunk mit Rap-Gesang! Die Groove-Qualitäten der Synthesizer-Basslinie, die Reinhold komponiert und eingespielt hat und die das Stück "trägt", finde ich bis heute unübertroffen! Alle Synth-Sounds stammen von einem Gerät: Roland Jupiter 8! (Das weiß ich von Reinhold selbst - mittlerweile besitze ich das Teil auch...) Dazu klopft der Drumcomputer (das Tamburin und die Handclaps). Oben drüber spielt Herwig sein Simmons-Kit. Toll: Die Bridge, bei der Potsch und Reinhold die Melodie unisono spielen. Und völlig abgedreht: Ein altmodisches Schlagzeugsolo mitten in einer Hitsingle! So etwas konnten nur Spliff bringen!

Ich weiß noch, dass 1983 die Zeile "Das fliegt mir nur doch das Blech weg!" kurz davor war, eine allgemein gültige Wendung im deutschen Sprachgebrauch zu werden. Was hatte der Reinhold damals für einen Riecher!
Zuletzt geändert von priss am Freitag 11. April 2008, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1030
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Das Blech

Beitrag von Spliffer » Samstag 12. April 2008, 01:59

Ja dem ist nicht´s hin zu zu fügen...
Habe mal gelesen das der Spruch:"Da fliegt mir doch das Blech weg!" Von Jim Rakete gekommen sei wenn er in einer Disco eine Schöne Frau gesehen hat.

Stimmt das?

@Priss sag mal aber auf der Schwarz auf Weiss soll er überwiegend von Yamaha das DX1 eingesetzt haben,ist das richtig,weis du da was darüber?

War ja quasi 2 DX7 plus Live tauglich.
Zuletzt geändert von Spliffer am Samstag 12. April 2008, 02:01, insgesamt 1-mal geändert.
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!

priss
macht Computer schlauer
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 26. April 2005, 19:56
Mein liebstes Spliff-Lied: Damals, Wohin? Wohin?, Labyrinth
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Das Blech

Beitrag von priss » Samstag 12. April 2008, 06:49

@Spliffer

Ja, Auf "Schwarz und Weiss" ist definitiv viel DX drauf (z.B. auf "Labyrinth" oder "Rand der Welt"). Obs der DX7 oder der DX1 war, weiß ich nicht. Man müsste Reinhold mal selbst fragen. Auf der Tour hatte Reinhold auf jeden Fall den DX1 (und einen Failrlight!) dabei. Herwig spielte zeitweilig einen DX7.

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1030
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Das Blech

Beitrag von Spliffer » Samstag 12. April 2008, 14:14

@priss

Danke Dir

Ich weiss jetzt von Reinhold das es der DX1 war.

Neu ist zumindest für mich das er auch sehr (alte Synthesizer so um die 1980-81)auf der Schwarz auf Weiss hatte.

Zurück zum Thema...DAS Blech
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!

Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 13:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Postleitzahl: 57074
Land: Deutschland
Wohnort: Siegen

Re: Das Blech

Beitrag von spliffco » Dienstag 22. April 2008, 13:16

ich finde das lied von dem blech echt gut gelungen,

es wird immer gesagt das die fantastischen 4 die ersten waren die sprechgesang gemacht hätten, dies ist ja wohl eindeutig falsch wie " das blech " beweist waren und sind eigentlich die spliffer die ersten deutschen die es machten.
SPLIFF 4ever, They Never Die

sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Das Blech

Beitrag von sternenmillionär » Dienstag 12. August 2008, 17:54

das blech auf 120 bpm; also die alternative-version von reinhold heil/hardy eix paßt sogar ins Jazz Cafe London; ich hab vor ein paar wochen den dj überredet, das mal zu spielen; war ja schon ein wunder , daß die spliff re-mix da im stapel lag... jedenfalls fällt der drum-solo-part etwas fülliger aus und das ist gut so; auch wenn die drums solo damals 83 ja einzigartig waren und bei einigen den fred astaire im manne weckten...

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1030
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Das Blech

Beitrag von Spliffer » Dienstag 3. Juni 2014, 15:28

Nur mal so,
Höre z.Z gerade sehr viel das Blech (auch in den Versionen vom Wolf (Bock X) oder auch die Lange und Kurze version,...und ich such' mir meinen Sender
raus und Spiel' mit 100 Phon.(ich weiß das,das nicht das Blech ist sondern Radiooooooo ;)

Und das seit tagen,hab es neu für mich entdeckt.Warum auch immer...
Dann noch der versuch als Bewegungs-Legastheniker da zu zu Steppen. :oops:

Also wer es lange nicht gehört hat,dreht die Anlage auf oder halt über Kopfhörer.
Macht mal wieder richtig Spaß :D

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Das Blech

Beitrag von Magie » Mittwoch 1. April 2015, 14:06

Zum Zehnjährigen des Forums habe ich mich bemüht, ein wirklich besonderes Schmankerl aufzutun.

Es ist mir gelungen, den Spezialtext ausfindig zu machen, mit dem "Das Blech" 1982 bei der "Grünen Raupe" aufgeführt wurde. Der ökologische Bezug ist offensichtlich.
In der Wiese gibt es Biese
Und deshalb fahr ich im Kadett hin
Das fliegt mir doch das Blech weg
Überall wird rumerzählt
Das hier die Bienen sind
Da fliegt mir doch das Blech weg
Die Bremsen sind alle auch schon da
AufderHautaufderHaut, was machen die da?
Das fliegt mir doch das Blech weg
Ich sehn nen Baum, schwarz wie’n Stein,
da steht ein Mädchen und ritzt was rein

Sie sagt
Komm steh auf, geh auf die Krume,
dann auf die Heide und pflück ne Blume.

Ich bind das Gewächs an meinen Kühlergrill
Und starte flott den Karrn
Doch mir fliegt nur das Blech weg
Denn sie sagt: Wann hört ihr endlich damit auf
Das schwarze Öl zu verfahrn?
Sie kaut mir ein Ohr ab und quatscht mich voll
Und zuerst weiß ich auch nicht was ich sagen soll
Ich sag: Mädchen, ich steh nun mal auf Qualm und Stank,
Ich kann es mir leisten, Gott sei Dank!
Das fliegt ihr glatt das Blech weg

Der Wagen steht schon im dritten Gang
Die Luft wird heavy und es macht RAMBAM,
Ich will noch was sagen, doch sie läßt mich stehn,
sie hat schon wieder ne schöne Pflanze gesehn

und sagt
Komm steh auf, geh auf die Krume,
dann auf die Heide und pflück ne Blume.

Viele Gedanken konnten auch nur nem Berliner Bewohner so einfallen, wegen einer simplen Wiese schon so in Extase geraten (oder gings eher um das Mädchen). Diese gewaltige Wirkung kann man sich ohne Mauer und DDR kaum mehr vorstellen.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1030
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Das Blech

Beitrag von Spliffer » Mittwoch 1. April 2015, 17:55

Danke Magie,wie geil ist das denn.... :)
Ich wusste nicht mal das es da eine EXTRA - Version gab...

Vielen Dank noch mal :wink:
Zuletzt geändert von Spliffer am Donnerstag 2. April 2015, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1313
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Das Blech

Beitrag von Magie » Mittwoch 1. April 2015, 23:32

Meine Bemühungen werden weiter gehen. Nächstes Jahr um die gleiche Zeit präsentiere ich die B-Seite: "Gras für Gras".
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1030
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Das Blech

Beitrag von Spliffer » Donnerstag 2. April 2015, 18:46

Ich hab jetzt endlich den den Ursprung´s Text der schon zu 85555 fertig war.... :D
Aber den gibt es auch erst nächstes Jahr. :lol:

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1030
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Das Blech

Beitrag von Spliffer » Dienstag 7. April 2015, 12:14

Ab ca 08:50 :D

leider mies geschnitten... :( b.z.w. Aussetzer

Das Blech<<<

Antworten