Seite 1 von 1

Jim Rakete

Verfasst: Mittwoch 23. Januar 2008, 00:08
von Roter Hugo
Sonntag, den 10. Februar 2008, um 18.15 Uhr

Jim Rakete - Mein Leben
Ein Film von Claudia Müller

ARTE/ZDF 2007, 43 Min.

Und eine Ausstellung, natürlich in Berlin + Fotoband mit Fotos, überwiegend wohl aus 2007
www.jimrakete.de

Re: Jim Rakete

Verfasst: Mittwoch 23. Januar 2008, 09:00
von Steffen
super...danke für den tipp! hoffen wir mal, dass die fakrik rakete nicht zu kurz kommt Bild

Direktlink zum ARTE-Beitrag

Re: Jim Rakete

Verfasst: Montag 11. Februar 2008, 21:36
von Roter Hugo
heute abend schon wieder ein beitrag zu jim rakete:

http://www.3sat.de/

der mann ist ja richtig "in", wird natürlich mit seinem fotoband zusammenhängen. Hat eigentlich einer den gestrigen beitrag in arte gesehen. ich hab es leider verpasst. war es interessant, hat er sich zu seinen managerzeiten überhaupt geäußert?

Re: Jim Rakete

Verfasst: Dienstag 12. Februar 2008, 09:30
von Steffen
Den Arte-Beitrag hab ich natürlich verpasst Bild, aber ne Freundin sagte mir, dass Spliff zumindest erwähnt wurden.

In den gestrigen 3sat-Beitrag hab ich zufällig reingezappt...da zeigte er mit dem Finger auf das Haus, in welchem die Nina Hagen Band probte und auf die Treppe, wo das Foto NHB & The Slits entstand Bild

Also, wenn mir jemand Kopien anbieten kann, sag ich nicht nein Bild

Re: Jim Rakete

Verfasst: Dienstag 12. Februar 2008, 10:14
von Gast
Die Arte Sendung läuft als Wiederholung am:
Samstag, 16. Februar 2008
06.45 Uhr

Die 3Sat Sendung läuft als Wiederholung am:
Mittwoch, 13. Februar 2008
13.15 Uhr

Grüße
Frank

Re: Jim Rakete

Verfasst: Dienstag 12. Februar 2008, 23:27
von Roter Hugo
Der macht schon klasse Fotos, der Jim Rakete. Eins meiner Lieblingsfotos von ihm ist etwas untypisch für Jim Rakete, weil klein, verfremdet und nicht reines Abbild. Dafür aber bezeichnend und machte eigentlich auf der Rückseite von "Schwarz auf Weiß" schon klar: das wars, die Häuptlinge gehen auseinander:
http://homepage.mac.com/roterhugo/.Pict ... tlinge.jpg
Da Berlin immer eine Reise wert ist, schau ich mir übernächstes Wochenende mal die Ausstellung an. Mal sehen, ob man nicht doch Hinweise auf seine Spliff-Zeit gibt.

Re: Jim Rakete

Verfasst: Mittwoch 13. Februar 2008, 13:23
von Magie
Das Photo ist sehr prophetisch, wenn man an die Jahre nach 1984 denkt.

Danke auf für den Hinweis, die Arte Sendung werde ich aufnehmen. 3Sat hat nicht funktioniert, Festplatte voll.

Re: Jim Rakete

Verfasst: Samstag 23. Februar 2008, 18:00
von Roter Hugo
Die Ausstellung fand ich sehr gut, seine Porträtphotographien sind wirklich überragend. Sind aber alles Aufnahmen aus 2007, einige wenige aus den Sechzigern (Willy Brandt, Robert F. Kennedy, Rosinenbomber). Von Spliff oder auch Nina Hagen keine Spur (ein Foto von Cosma Shiva).

Re: Jim Rakete

Verfasst: Sonntag 24. Februar 2008, 12:03
von Magie
Jetzt habe ich die Aufnahme schlicht vergessen. Wer hat sie?

Re: Jim Rakete

Verfasst: Sonntag 24. Februar 2008, 12:19
von Roter Hugo
Magie schrieb ( <span style="font-size:8pt;">» zum Beitrag</span> )
Jetzt habe ich die Aufnahme schlicht vergessen. Wer hat sie?


3-sat ja, arte nein

Re: Jim Rakete

Verfasst: Sonntag 11. Mai 2008, 13:31
von UC
Informatives ca. 1 Jahr altes Interview mit dem SWR

http://mp3.swr.de/swr1/bw/leute/jim-rak ... .6444m.mp3

Frank

Re: Jim Rakete

Verfasst: Donnerstag 28. August 2008, 13:07
von sternenmillionär
ich habe das 3sat- und arte-special aufgezeichnet und ich wurde in meiner meinung bestärkt, daß es ohne jim rakete die band spliff, so wie sie sich öffentlich präsentieren konnten und auch so wie alle bandmitglieder in der folge ihre persönlichen präferenzen fortsetzen konnten, nie in der form gegeben hätte. bestes beispiel ist der nichtwirklich kommerzielle erfolg der band The Notwist.

Re: Jim Rakete

Verfasst: Donnerstag 28. August 2008, 14:18
von Steffen
...den Zusammenhang zwischen Rakete und Notwist versteh ich jetzt nicht ganz.

Mir fehlt im Übrigen immer noch das Arte-Special "Mein Leben"...wäre sehr dankbar über eine Kopie bzw. Aufzeichnung der demnächst anstehenden Wiederholungen auf dem Doku-Kanal von ZDF Digital (20. bis 26.9.).

Außerdem ist er bei "3 nach 9" am 19.9. zu Gast.

Re: Jim Rakete

Verfasst: Donnerstag 28. August 2008, 15:36
von sternenmillionär
es gibt keinen direkten zusammenhang zwischen rakete und the notwist. dieser band würde nur ein manager von dem format stehen bzw. spliff hatten glück, daß dieser mann zur richtigen zeit am richtigen ort war. 3 sat/arte-special liegt im archiv bei mir.

Re: Jim Rakete

Verfasst: Donnerstag 18. September 2008, 14:38
von Steffen
Ich bräuchte mal wieder einen "Mitschneider"...nach Möglichkeit digital, aber ein guter analoger Mitschnitt wär auch ok...



"3 nach 9" mit Jim Rakete

Freitag, 19. September 2008
22.00-0.00 HR
22.00-0.00 NDR
22.00-0.00 RBB

Samstag, 20. September 2008
10.00-12.00 HR

Montag, 22. September 2008
2.00-4.00 NDR

Montag, 29. September 2008
10.15-12.15 3SAT



"Mein Leben - Jim Rakete"

Samstag, 20. September 2008
11.30-12.15 Doku (ZDF digital)
20.15-21.00 Doku (ZDF digital)

Sonntag, 21. September 2008
4.45-5.30 Doku (ZDF digital)
14.45-15.30 Doku (ZDF digital)

Dienstag, 23. September 2008
0.00-0.45 Doku (ZDF digital)
10.15-11.00 Doku (ZDF digital)
18.45-19.30 Doku (ZDF digital)

Mittwoch, 24. September 2008
3.00-3.45 Doku (ZDF digital)
7.00-7.45 Doku (ZDF digital)
17.15-18.00 Doku (ZDF digital)

Freitag, 26. September 2008
8.00-8.45 Doku (ZDF digital)
23.00-23.45 Doku (ZDF digital)

...wer wär denn so nett? Bild

Re: Jim Rakete

Verfasst: Donnerstag 18. September 2008, 14:41
von Magie
Dokukanal müßte ich noch überprüfen, ob's geht. 3nach9 kann ich auf jeden Fall schon digital von 3SAT versprechen, eventuell auch von einem der Regionalsender.

Re: Jim Rakete

Verfasst: Samstag 20. September 2008, 11:36
von Steffen
..."3 nach 9" war ne interessante Sendung mit interessanten Gästen. Bei Jim ging's allerdings nur um seine Fotografien. Es gab lediglich nen ganz kurzen Ausschnitt von ihm aus "Fabrik Rakete"-Tagen.

@Magie: Hast du's mal mit dem DokuKanal gecheckt?

Re: Jim Rakete

Verfasst: Sonntag 21. September 2008, 12:14
von Detlef
So, ich habs aufgenommen. Heut morgen um 4:45 Uhr.

Auf meinem Kanal wird bis 21 Uhr der KiKa ausgestrahlt, danach kommt der ZDFdoku-Kanal.

Also 45 Min "Jim Rakete-Mein Leben" ist also auf DVD gebannt.

Re: Jim Rakete

Verfasst: Sonntag 21. September 2008, 12:23
von Steffen
Priss hat dankenswerterweise schon an mich gedacht Bild

Re: Jim Rakete

Verfasst: Montag 27. Dezember 2010, 14:54
von Detlef
Eine neue Ausstellung kündigt sich an:


http://www.morgenpost.de/vermischtes/st ... nuten.html

Re: Jim Rakete

Verfasst: Samstag 1. Januar 2011, 18:40
von Roter Hugo

Re: Jim Rakete

Verfasst: Montag 10. Januar 2011, 12:57
von Roter Hugo

Re: Jim Rakete

Verfasst: Montag 10. Januar 2011, 13:41
von sternenmillionär
yeah, that`s great. Rakete war für Spliff immer wohl der selbe wie Corbijn für Depeche Mode; nur mit dem Unterschied: DM wurden unter Corbijn Mega-stars!
In diesem Zusammenhang verweise ich auf die Optik von Tamara Capellaro für Depeche Mode Mitte der Achtziger; Herwig `s Presence im Millenium ( Jahrzehnt 2000-2009 ) erinnert stark an die Capellaro ( z.B. Cover `Shake the Disease ` im Kontrast zu Insolito ).
Aber zu Jim Rakete: Diese Bilder mit den Punks unter Hannelore Elsner sind genial;was dieses eine Photo angeht frage ich mich nur:

Wollte Hannelore das so oder die anderen ?

Re: Jim Rakete

Verfasst: Montag 10. Januar 2011, 21:54
von Magie
Das Foto sieht doch sehr lebendig sprich aus der Situation entstanden aus. Daher vermute ich, daß es auf die übliche Art von Jim Rakete entstanden ist. Ort wählen, wenig Setup und dann maximal ne Viertelstunde fotografieren. Bei den Künstlerportraits, die es vor Jahren als Austellung und Buch gab, durften sich die Künstler meiner Erinnerung nach auch so setzen/stellen, wie sie wollten.

Davon abgesehen reicht man einer Dame nun einmal eine Sitzgelegenheit.

Re: Jim Rakete

Verfasst: Dienstag 19. Juli 2011, 16:44
von sternenmillionär
TTT auf der ard hatte einen 6 minüter über Jim Raketes " Stand der Dinge 2011 ". Bei der kurzen Doku fiel mir nicht nur auf, daß Axel Prahl zu den potentiellen 7 Hollywood-beaus in unserem Land gehört; 5 davon haben aber unbekannte Namen wie Diane Heidkrüger 1999. Aber zu Rakete selbst: Ich mag all das was er macht. Er ist irgendwie die Optiklinse von Spliff, ähnlich wie Anton Corbijn für Depeche Mode und Joy Division.

Re: Jim Rakete

Verfasst: Dienstag 19. Juli 2011, 17:08
von Roter Hugo
Danke für den Beitrag, bin ja auch großer Rakete-Fan, werde mir wohl auch den Bildband zulegen, vielleicht sogar nach Frankfurt, mal sehen.
sternenmillionär hat geschrieben:... daß Axel Prahl zu den potentiellen 7 Hollywood-beaus in unserem Land gehört;
Mag "den Thiel" ja auch als Schauspieler, aber als als "beau" wird er wohl eher selten bezeichnet, oder :wink: ?

Re: Jim Rakete

Verfasst: Donnerstag 26. Februar 2015, 22:52
von Magie
Jim Rakete war am 15. 9. 2014 im Montalk (einer WDR 2 Talkshow). Den Podcast könnt ihr Euch auf dieser Seite herunterladen. Habt Obacht, jede Woche kommt ein Beitrag hinzu, sodaß die alten Sendungen nach hinten rutschen, bis sie nach einigen Monaten ganz verschwinden.

Re: Jim Rakete

Verfasst: Dienstag 3. März 2015, 11:54
von Spliffer
Danke dir für die Info!

Aber warum wurde es bei mir nicht als Neuerung angezeigt?

Muss oder kann man das einstellen?

Re: Jim Rakete

Verfasst: Sonntag 25. März 2018, 11:41
von Joachim
Hallo zusammen und einen schönen Sonntag.

Folgendes kleine Video habe ich im Netz gefunden:

Rückblick: Jim Rakete erzählt aus seinem Leben (2011)

https://www.heise.de/foto/artikel/Rueck ... 25682.html

Schöner Monolog mit schönen Bildern von vielen uns bekannten Gesichtern ;-)

Gruß
Joachim

Re: Jim Rakete

Verfasst: Sonntag 25. März 2018, 18:00
von Spliffer
Vielen Dank schöner Fund :)