NENA

Künstler, mit denen Spliff oder die Spliffer damals zusammen musiziert haben.
Antworten
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

NENA

Beitrag von Detlef » Samstag 23. Juli 2005, 12:27

Bei der ersten NENA-CD, produziert von Reinhold und Manne, stelle ich mir beim hören des Stückes "Einmal Ist Keinmal" geschrieben von Manne, die Frage ob Reinhold die Keyboards und Manne den Bass spielt??
Der Bass hört sich verdammt nach Mannes Spiel an und die Keyboards kennt man von Cosa Rosa.
Ich glaube das keiner von der NENA-Band dort mitgespielt hat.
Was sagt ihr dazu??



Ich denk so oft, was mit uns ist....

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1426
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: NENA

Beitrag von Steffen » Samstag 23. Juli 2005, 12:51

...aber dann hätte man das doch sicher in den credits erwähnt, oder? interessant ist auf jeden fall, dass spliff den song auf der 84er tour gespielt haben...

werd' mir's nochmal anhören...
Bon Voyage, Manne!
Bild

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Sonntag 27. November 2005, 23:32

SONYBMG hat das Debüt-Album von NENA neu aufgelegt.
Als Sammeledition in einer schicken Box zum aufhängen oder hinstellen.

Ich denk so oft, was mit uns ist....

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Freitag 21. April 2006, 10:24

SONYBMG führt gerade ein Ausverkauf des Backkataloges von Nena durch. Es soll am 05.05.06 eine Doppel-CD erscheinen mit bisher auf CD unveröffentlichten Tracks aus Nenas Zeiten bei SONY (damals noch CBS).
www.sonybmg.de/artists2.php?iA=7&artist ... 2876811492



Ich denk so oft, was mit uns ist....

Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 13:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Postleitzahl: 57074
Land: Deutschland
Wohnort: Siegen

Re: NENA

Beitrag von spliffco » Sonntag 10. Dezember 2006, 09:26

allso auch ich bin der meinung das der song einmal ist keinmal ein absoluer spliff song ist und nur nena da mitgesungen hat, ich denk das es richtiger weise heisen müsste spliff feat.nena
SPLIFF 4ever, They Never Die

sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: NENA

Beitrag von sternenmillionär » Samstag 7. Juli 2007, 15:18

wenn icke mal meinen senf dazu geben darf, nä-- nena war für mich bis 1985 immer 1/2 spliff bzw. 1/4 nina. die ersten beiden nena - alben sind ganz einfach manne/reinhold-alben; ohne die wäre das nie explodiert; außer Nur Geträumt- die luftballons hätten karges &co. aber SO nie hin gekriegt. in dem sinne bleibt nur zu sagen: ich hoffe, daß herwig noch mal " unbeschreiblich weiblich" selbst singt...hahah das war aber ein ungelungener joke. das sollte doch nena singen, und auch von dem streß, den ihr die ariola gemacht hätte, wenn sie DAS gesungen hätte. brutales BIZZ is so. herwig shake hand.

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Donnerstag 13. März 2008, 18:21

Das damals in Englische gesungene Album "It s all in the game" ist neu augelegt worden und ist bei ROUGH TRADE erschienen. Das Album hat die normalen 10 Tracks und 4 Bonus Tracks im Angebot.

Ich möchte mich auf zwei der vier Bonustracks konzentrieren.
Da gibt es "Just A Dream(Mega Dream Mix" und der "99 Red Ballons(Club Mix)". Jetzt werdet ihr sagen, ja die gibt es schon auf zwei verschiedenen Sampler von Nena.

Aber ich hab noch nicht erwähnt, das die ganze Scheibe remastert worden ist, und das hört man, Auf diesen zwei Stücken ist dieses fürchterliche dumpfe Rauschen weg. Das macht die Ohren frei, da hört man Töne, die ich bis jetzt noch nie wahrgenommen habe.

Das kuriose an der Wiederveröfentlichung ist, das nirgends aber auch nirgends erwähnt wird, wer die Platte (das Original) produziert hat. Schon sehr merkwürdig.

sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: NENA

Beitrag von sternenmillionär » Donnerstag 28. August 2008, 13:18

mal wieder alten kaffee aufwärmen... schön, daß es ein re-master gibt; gute empfehlung. man sollte nur etwas selektieren; das ?-Album ist ne eigene spielklasse und der reinhold hatte in einem interview ja auch erwähnt, daß die band große arbeit bei der arbeit zu diesem zweiten album geleistet hatte. der song ? wurde z.B. kürzlich erst wieder elegant gecovert; von tilman rossmy/folke jensen. zum ende hin wird die ? immer besser und könnte nahtlos in den praeker/heil-produzierten song " III" übergehen; dann war aber wohl auch schluß mit nena auf dem niveau, auf dem spliff-niveau. für die meisten zuhörer ist das ganze leider nur ein hyperkommerzieller abklatsch; aber für wahre spliff-fans empfehle ich doch noch mal, das zweite nena-album, und insbesondere davon die zweite hälfte ( sois bien venue, es regnet, der anfang vom ende ... ) zu hören!!!

Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 13:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Postleitzahl: 57074
Land: Deutschland
Wohnort: Siegen

Re: NENA

Beitrag von spliffco » Sonntag 11. Oktober 2009, 07:54

die english benannten lieder von nena sind genial gemacht

bei den alben hat RH und MP gute arbeit geleistet

und das RH nun an den neuen album auch mitgewirkt hat ist eine gute sache, das ergebnis ist beweis
SPLIFF 4ever, They Never Die

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Donnerstag 26. Mai 2011, 16:28

Ich schreibe es bei NENA hinein, weil irgendwie passt es ja,.....vielleicht aber auch nicht.

Schaut selbst:


http://www.ndr.de/unterhaltung/musik_ko ... og101.html



Kleine Hörprobe gefällig:

http://www.amazon.de/Gigolo-2-Track-And ... 101&sr=8-4

Woran erinnert mich das nur??? Da war doch mal was!
Zuletzt geändert von Detlef am Donnerstag 26. Mai 2011, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Donnerstag 26. Mai 2011, 16:34

Und weil ich schon mal dabei bin.

Wer wissen will was heute Rolf Brendel und Jürgen Dehmel machen:


http://www.nena-cover-show.de/band.html


Kommentare???

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 913
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: NENA

Beitrag von Roter Hugo » Donnerstag 26. Mai 2011, 17:30

Detlef hat geschrieben: Kommentare???
Nö, lieber nicht.
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1426
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: NENA

Beitrag von Steffen » Freitag 27. Mai 2011, 10:33

Jesses. "Bockx auf Nena"?
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: NENA

Beitrag von Magie » Freitag 27. Mai 2011, 10:59

:roll: :lol: Da war für den einen oder anderen noch Platz als Vorband.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: NENA

Beitrag von sternenmillionär » Montag 30. Mai 2011, 09:09

" Bockx auf Nena " - ha das ist gut. Was soll man denn zu den Musikern der nena-urformation ( incl. Fahrenkrog-Petersen, Karges, Dehmel, Brendel ) sagen? Nena Band ? Wie man auch sagt Nina Hagen - Band ? Von der Anlage her war das ja ähnlich konstruiert. Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere die Band mal lösgelöst von der Kerner sehen würde. Das ?-album ist immer noch absolut stark; ich verwende schon mal den Begriff " Die Klasse von 1983 " dafür, ist doch 83 eingespielt, oder ? Im Spliffstudio Berlin. " Die Klasse von 1983 " verwende ich auch, weil neben den Häuptlingen Reinhold Heil, Manne Praeker und Gabriele Kerner auch die Indianer der Nena-band dabei waren--und ein Phantom. Wer um Gottes Willen hat den Saxophon-part auf dem Fragezeichen-song und am Ende von laß mich dein Pirat sein gespielt? Das ist auch ein Mitglied der " Klasse von 1983 " und alles in allem hat dieses Album auch heute noch absolute Klasse ( auch im Vergleich z.B. mit dem ersten Nena-album ein Jahr zuvor, wo die ganzen hits drauf sind ). So`n Saxophon SO zu spielen, das ist Präzision und man braucht einen Profi ( bei Saiteninstrumenten kann man ja immer offbeat war so gewollt sagen--bei Blasinstrumenten nicht ! ). Herwig hatte auf " Schiff " übrigens auch einen Profi an Bord. Aber zum Fragezeichen-album: Das ist irgendwie wie ein Spliff-album aufgebaut, z.B. hat jedes Bandmitglied auch songs beigesteuert, z.B, auch Carlo und Jürgen. Unerkannt durch`s Märchenland und Keine Antwort sind auch heute noch zeitlos und mit Liebe zum detail gespielt. Teilweise spielt Dehmel den Bass ja auch wie Manne...

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Sonntag 7. August 2011, 21:58

Für den, den´s noch interessiert:

Neues Trash-Produkt von Sony Music:

NENA_Balladen

inkl Wir Sind Wahr (Nacht-Mix): Reinhold Heil im Powerblue-Studio

und "Einmal Ist Keinmal", die legendäre Manne Praeker Komposition, die eigentlich mal für Spliff angedacht war.

http://www.amazon.de/Balladen-Nena/dp/B ... 40&sr=1-10


WANN WIRD DIE EIGENTLICH MAL VERÖFFENTLICHT???? Ich lebe auch nicht für immer........ :twisted:

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: NENA

Beitrag von Spliffer » Montag 8. August 2011, 22:20

Detlef hat geschrieben:Für den, den´s noch interessiert:

Neues Trash-Produkt von Sony Music:

NENA_Balladen
Danke Dir, könnte gut was für mich sein...:-)

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Mittwoch 14. Dezember 2011, 16:19

Ja mei, ist denn schon bald Weihnachten???

JAAAAA! :evil: :evil: :evil: Und die Nena hat sich auch was schönes ausgedacht. Eine Vinylausgabe ihres letzten Albums "Made In Germany" inkl. neuen Stringmix von Reinhold Heil "In Meinem Leben".

Zur Vinylausgabe gibts dann aber noch eine CD-Ausgabe dazu. Und nur im Nena-Shop zum ""Schnäppchen-Preis"". Sie weiß ja, das die Deutschen Billigeimer sind.


http://www.nena-shop.de/musik/nena-limi ... ermany.php

Lasst es euch lieber schenken!

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Samstag 17. Dezember 2011, 13:51

Den Stringmix könnt ihr komplett hören:

http://www.youtube.com/watch?v=q-KQMbHYUkg

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: NENA

Beitrag von Spliffer » Samstag 17. Dezember 2011, 19:37

Vielen Dank Für die Info´s :-)

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Montag 11. August 2014, 16:05

Das kann interessant werden:

http://www.amazon.de/Nena-Geschichte-ei ... words=nena


Das wünsche ich mir auch von einer anderen Band.

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: NENA

Beitrag von Spliffer » Montag 11. August 2014, 17:29

Oh ja Dito....
Danke für die Info!

Soweit ich informiert bin, hat er sehr lange daran gearbeitet.
Ich glaube sogar 2-3 Jahre. :)

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1426
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: NENA

Beitrag von Steffen » Dienstag 12. August 2014, 11:23

...tja, die Geschichte einer anderen Band wäre in der Tat spannender. :wink:
Bon Voyage, Manne!
Bild

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Freitag 16. Januar 2015, 14:23

Neues von Frau Kerner:

http://www.amazon.de/gp/product/B00S1WX ... d_i=301128

....mit altem/neuen Bandlogo und eine neue Zusammenarbeit mit Sony Music (früher CBS).

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: NENA

Beitrag von Detlef » Montag 2. Februar 2015, 17:11

Eine Review zum neuen Buch mit Rolf Brendel, Jim Rakete und Jürgen Dehmel in Berlin.


https://buecherunddiewelt.wordpress.com ... iner-band/

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: NENA

Beitrag von Spliffer » Montag 2. Februar 2015, 19:50

Vielen Dank Detlef :)

Das war interessant zu lesen :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast