Immer mehr

Antworten
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1309
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Immer mehr

Beitrag von Magie » Mittwoch 22. April 2009, 13:26

Endlich wieder runterzählen...

"Immer mehr" mit der B-Seite ... weiß es einer genau bzw. war "Mein Klavier" wirklich zweimal die B-Seite (also auch auf "Bester Freund")

Gefiel mir damals gut, obwohl wahrscheinlich als erstes Lebenszeichen nach dem Ende meiner Lieblingscombo jedes lalala ein Genuß gewesen wäre. Musikalisch auch heute noch ok, nur jede Stimmung stirbt für mich im furchtbar gereimten Refrain. Höflich gesagt steht Herwig mit dem Gleichklang Mehr/Meer in einer langen Tradition.

Für mich, auch mit der B-Seite, im unteren Drittel des Gesamtwerks anzusiedeln.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 912
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Immer mehr

Beitrag von Roter Hugo » Mittwoch 22. April 2009, 15:52

Das Lieblingslied meiner Göttergattin aus dem Spliff-Kosmos, kann deswegen nix Negatives dazu schreiben. Und das kommerziell erfolgreichste war es ja wohl auch.
Gefällig, lassen wir es dabei...
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

am-spies
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 15:45
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Immer mehr

Beitrag von am-spies » Mittwoch 22. April 2009, 16:09

Magie hat geschrieben:"Immer mehr" mit der B-Seite ... weiß es einer genau bzw. war "Mein Klavier" wirklich zweimal die B-Seite (also auch auf "Bester Freund")
Herwig hat wohl aus 3 Liedern 2 Singles gemacht:
7" Immer Mehr KURZ / Irgendwie Verliebt
7" Irgendwie Verliebt / Mein Klavier
12" Immer Mehr LANG / Irgendwie Verliebt / Mein Klavier

Sozusagen
- eine Single mit A und B Seite
- eine Single mit B und C Seite
- eine Maxi mit A, B und C Seite

Ich hoffe es stimmt so, jedenfalls steht es so in meiner eigenen Discografie auf http://sweetworld.de/SPLIFF und ich verlass mich mal drauf.
Von IMMER MEHR gibtr es ja DREI Versionen, wobei die LP-Version auf keiner Single ist, denn dort gab es nur verkürzte und verlängerte Version.
(Noch krasser ist es bei dem Song WO, aber das kommt ja später dran.)

Gruß,
Andreas.

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1426
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Immer mehr

Beitrag von Steffen » Mittwoch 22. April 2009, 20:29

Huhu Andreas...welcome back! :D

Damals, mit 15, war ich wohl schon alt genug, um festzustellen, dass mein anderer Schlagzeug-Hero Phil Collins ein paar Jahre schneller mit diesem Sound war. :wink: Der Song an sich war ungewohnt gut gelaunt, zumindest für Herwig-Verhältnisse, aber ich war irgendwie immer stolz, wenn "mein Mitteregger" im Radio lief...vor allem Frühstücksradio...und dafür war der Song auch gut: ein Ohrwurm für's Mainstreamradio der 80er. Die Maxi-Version war auch noch typisch 80er: allerhand Effekte und Mixing-Spielereien mit den ursprünglichen Multitracks...inkl. komplettem Gitarrensolo.
Bon Voyage, Manne!
Bild

priss
macht Computer schlauer
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 26. April 2005, 19:56
Mein liebstes Spliff-Lied: Damals, Wohin? Wohin?, Labyrinth
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Immer mehr

Beitrag von priss » Sonntag 26. April 2009, 09:23

Herwig hat mal in einem der neueren Interviews zu "Immer Mehr" gesagt: "Ich bin dem Erfolg da schon entgegen gegangen". Das sagt ja schon einiges.

Imposantes Drumming mit aufgepustetem Drumsound im Intro, etwas kautzige Celli (aus der Dose) in der Strophe, ein gefälliger Text ohne viel Tiefgang und eine einfache Melodie zum Mitsingen im Refrain - dies reichte Herwig 1986, um einen Hit in den deutschen Charts zu landen. Für mich einer der eher unbedeutenderen Songs des Großmeisters.

am-spies
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 15:45
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Immer mehr

Beitrag von am-spies » Sonntag 26. April 2009, 15:03

priss hat geschrieben:...ein gefälliger Text ohne viel Tiefgang...
Es fällt ziemlich krass auf, dass die ersten beiden Strophen von Ulla sind und die letzte von Herwig. Eigentlich nicht nötig, das näher zu erklären, aber wenn doch jemand Schwierigkeiten damit hat, dann sei Folgendes gesagt:

Herwigs Texte sind ja häufig ein wenig lyrisch bis verworren, man weiss nicht so genau ob man zu doof ist, es zu verstehen oder ob der Text gar nichts aussagt bzw. aussagen soll. Das mit der "doofen Gabi" un der Stradivari imHof sind typische Beispiele dafür. Die Ulla-Strophen sind in der Aussage hingegebn recht klar und eindeutig, lassen wenig Interpretationsfreihait und Räume für Fantasien. Leichtere Kost eben. Das ist nicht auf- oder abwertend gemeint, es ist halt ein anderer Stil und die beiden haben das hier miteinander gemischt.

Andreas.

Benutzeravatar
Chris
macht Computer schlauer
Beiträge: 363
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2007, 16:53
Mein liebstes Spliff-Lied: Deja vu
Postleitzahl: 37077
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Immer mehr

Beitrag von Chris » Dienstag 28. April 2009, 14:33

Ich denke das sind enfach Herwigs "Gefühlbilder oder Gefühlscollagen" die er mal mehr oder weniger von seiner Ratio gefiltert auf uns Alle los läßt. "Immer mehr" wirkte irgendwie verspielter und naiver als so manch anderer Song auf dem Vorgängeralbum. (OK, wenn man Rudy als verspielt ansehen möchte, dann gilt das nicht.) Von der Trommelei her, insbesondere bei der Maxi-Version kam das Stück schon wild daher. "Ich spiel vorm offenen Fenster die Trommel" hätte besser gepaßt, als seine Vision brav am Klavier zu sitzen. :D Na ja , die Mädchen schauten ja heimlich nach oben.

sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Immer mehr

Beitrag von sternenmillionär » Donnerstag 30. April 2009, 10:27

Ich fang ihn ein und hol ihn dir her...das hielt/halte ich für große songwriter-kunst; das hat was von drachen steigen lassen; dieser drachen flog ziemlich weit. im allgemeinen sind herwigs texte eher nicht so schwierig-meiner meinung nach eben-

Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 119
Registriert: Freitag 12. April 2013, 09:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Postleitzahl: 8200
Land: Schweiz
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Immer mehr

Beitrag von Martinez » Sonntag 27. Juli 2014, 20:18

Ich wünsch mir es gäb mal was neues-meinen "Blues" ertränk ich im Bier-ich denk an die Zeiten von damals-und es schmerzt schon wieder in mir. Die Erinnerungen werden nie sterben-"Lebenslang" ist nicht genug-Realität liegt am Boden in Scherben-komm zauber uns was aus`m Hut. Immer mehr,immer mehr,immer mehr-und die Tage erscheinen so endlos leer,Immer mehr,immer mehr,immer mehr-man fängt nichts mehr ein und holt nichts mehr her. Jetzt spielt schon ne Harfe die Lieder-die einst so hammergeil waren-schnapp dir die Drumsticks und komm wieder-und lass uns nicht länger noch garen. Immer mehr,immer mehr, immer mehr-und der Spirit weht wieder übers Meer,Immer mehr,immer mehr,immer mehr-und die Tage sind nicht mehr so leer. Manches lief einfach nur Scheisse-und nichts macht es ungeschehen-"So what"schau einfach nach vorne,auf der Bühne woll`n wir dich sehen.Immer mehr,immer mehr,immer mehr-und deine Drums krachen so schwer.Immer mehr,immer mehr,immer mehr-komm zurück wir brennen so sehr...

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 988
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Immer mehr

Beitrag von Spliffer » Montag 28. Juli 2014, 15:22

@Martinez,

Wie geil ist das denn :D
Da kann ich nur sagen "Immer Mehr" davon :)
da Stimmt ja alles :)

Du erlaubst das ich mir das Kopiere :)
"Was erlaube Spliffer"....

Scheiße...das hat mich eben ziemlich geflasht.

(Herwig, ich hoffe Du liest das)

Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 119
Registriert: Freitag 12. April 2013, 09:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Postleitzahl: 8200
Land: Schweiz
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Immer mehr

Beitrag von Martinez » Dienstag 29. Juli 2014, 10:45

Hello Spliffer -ja danke-freut mich wenn Du was mit den Zeilen anfangen kannst.War irgendwie in der Stimmung dafür .Zuvor hab ich mehrmals in voller Lautstärke die Maxi-Vinyl-Version (6:05) gehört und das ist mir gehörig eingefahren...Kein Vergleich mit der kastrierten Single-Version (3:22)..-viel zu brav.Da kommen halt all die alten Erinnerungen hoch-auch an meine Berliner Zeit-oder wie Herwig mal sagte :"Berliner K...e" :) Ich hab immer noch die Hoffnung das es nochmals weitergeht-auch wenn mir oft Zweifel kommen...

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 988
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Immer mehr

Beitrag von Spliffer » Mittwoch 30. Juli 2014, 09:49

Martinez hat geschrieben:Zuvor hab ich mehrmals in voller Lautstärke die Maxi-Vinyl-Version (6:05) gehört und das ist mir gehörig eingefahren...Kein Vergleich mit der kastrierten Single-Version (3:22)...
Zum Thema MC/LP/CD/MP3/DOWNLOADS wer nutzt was,bzw was ist besser,
Vinyl oder CD.

Mache ich mal hier weiter>>>Klick<<<

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast