40th Anniversary Edition der Spliff Radio Show?

Antworten
Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1459
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

40th Anniversary Edition der Spliff Radio Show?

Beitrag von Steffen »

Ich weiss ja nicht, wie viele Leute hier (noch) vorbeischauen, aber Facebook-User unter euch könnten vielleicht mal folgenden Post auf der Label-Seite liken:

https://www.facebook.com/ColumbiaDE/pos ... 1239229373
...auch wenn ich Harry Styles ja gar nicht so übel finde, würde ich trotzdem gerne Columbia mal drauf hinweisen, dass 2020 der 40ste Geburtstag einer der bedeutensten, deutschen Bands ansteht: SPLIFF! 💥 Und es gibt nicht wenige Fans des 1980 erschienenen Albums "The Spliff Radio Show", welches nach zwei äußerst erfolgreichen Alben als "Nina Hagen Band" und vor dem Charts-Topper 85555 veröffentlicht und mit dem deutschen Schallplattenpreis ausgezeichnet wurde!
Leider hat CBS damals abgelehnt, das Album - wie ursprünglich geplant - als Doppel-Album zu veröffentlichten. Wär 2020 nicht ein guter Zeitpunkt, das endlich nachzuholen? Ordentlich remastered, mit ein bisschen was zu blättern (mit den fantastischen Fotos von Jim Rakete) und bestenfalls noch mit ner DVD der Live-Show (z.B. vom Montreux Jazz Festival 1981? Die "Zielgruppe" ließe dafür sicher auch ein paar Euros springen. Und: wir wollen nicht bis zu 50sten warten müssen. 😉 — mit Reinhold Heil und Bernhard Maria Potschka.
Hintergrund: Bereits letztes Jahr gab's von Potsch in einem Magazin einen Hinweis, dass die "Spliff Radio Show" remastered mit einem "neuen"(!) Spliff-Song erscheinen sollte (Quelle: https://www.gitarrebass.de/stories/meil ... ueckwunsch). Auch Jim Rakete meinte in einem Interview "Vor ein paar Tagen hörte ich, dass es bis letztes Jahr noch Versuche gab, dass Reinhold, Potsch und Herwig etwas zusammen machen, aber es ist nichts erschienen" (Quelle: http://www.deutsche-mugge.de/index.php/ ... nager.html). Reinhold Heil erwähnte kürzlich in der Spliff-FB-Gruppe, dass es bei der "Spliff Radio Show" schon Sinn machen würde, die Aufnahmen (die ursprünglich mit mehr Songs als Doppel-Album veröffentlicht werden sollten!) nochmal zu remastern, da man für die vollgepackte Vinyl-Scheibe einiges an Bässen rausfiltern musste. Dann meldete sich auch Potsch mit dem Hinweis: "Daraus wird wohl nichts". Es macht wohl nur SInn, über das Label das Ruder vielleicht nochmal rumzureißen. Deshalb: wer einen FB-Account hat und die ganze Radio Show auf Tonträger haben möchte, darf gerne meinen Post liken. Vielleicht bringt's ja was... 8)
Bon Voyage, Manne!
Bild

Antworten