Seite 4 von 4

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Samstag 15. März 2014, 19:47
von Detlef
Wenn es dich interessiert:

http://www.discogs.com/search/?q=reinhold+heil&page=15


Falls du mehr über Reinhold erfahren willst, ackere dich mal durch die Seite. Da wirst du ein paar Überraschungen erleben.

Anekdote: Als ich, genau wie du jetzt, etwas über diese Platte erfahren wollte, hatte ich damals (ist schon ein paar Jahre her) Reinhold selbst angeschrieben. Fazit: Er wusste gar nichts mehr davon. Er bat mich, eine CD zu brennen und die ihm zu schicken. Das hatte ich dann auch getan und danach hatten wir uns ein paar mal nett ausgetauscht. :mrgreen:

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Samstag 15. März 2014, 22:09
von Spliffer
Vielen Dank!!! :)

Habe mich eben mal durchgeackert 8)
Zwei Sachen waren mir neu, die anderen kannte ich.

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Freitag 9. Januar 2015, 15:34
von Detlef
Neue Webseite in Arbeit.

www.reinholdheil.com

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Sonntag 11. Januar 2015, 12:30
von Steffen
...vielleicht kommen wir ja dann endlich mal in den Hör-Genuss seines unveröffentlichten Solo-Albums von 1996/97. :wink: Zumindest hatte er mal eine Streaming/Download-Option in einem Interview in Aussicht gestellt...

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Sonntag 11. Januar 2015, 14:41
von Detlef
....ich glaube eher nicht.

Nachdem das damalige Interview veröffentlicht wurde, hatte ich ihn kurz darauf angesprochen.

"Er hätte das so nicht gemeint. Wenn er gewusst hätte, was er damit losgetreten hat, hätte er lieber nichts dazu gesagt. Außerdem waren da noch andere Künstler (Sänger/Sängerinnen) daran beteiligt und die müsste er erst um Erlaubnis fragen.
CBS Frankfurt hatte damals dieses Album abgelehnt und dann hatte er auch keine Lust mehr gehabt, dieses Projekt voran zu treiben"

Aber mal sehen: Vielleicht bekommen wir auch andere Projekte zu hören, oder zum downloaden?

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Montag 12. Januar 2015, 14:21
von Spliffer
Steffen hat geschrieben:...vielleicht kommen wir ja dann endlich mal in den Hör-Genuss seines unveröffentlichten Solo-Albums von 1996/97. :wink:
Wie was wo wann,ich glaube ich lebe hinterm Mond.
Hab ich noch nie was von gehört....oh man....

Also wenn so was Existiert hoffe ich natürlich auch auf eine Veröffentlichung.

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Montag 12. Januar 2015, 16:50
von Steffen
...hier hatte ich mal was dazu geschrieben: http://forum.spliffco.de/viewtopic.php?f=6&t=89

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Montag 12. Januar 2015, 17:05
von Detlef
....und hier direkt nochmal zum nachlesen!

http://www.amazona.de/interview-reinhold-heil-teil-2/

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Montag 12. Januar 2015, 17:25
von Spliffer
Ich danke euch :)

Das von Steffen ist mir nicht mehr in Erinnerung :(

Das von Delef wusste ich aber muss ich echt überlesen haben. :(

Naja da bin ich selber schuld...aber vielen dank dass das Thema noch mal auf kam

und das ich dadurch mit fiebern kann. :)

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Sonntag 18. Januar 2015, 11:34
von Detlef
Reinhold ist bei Soundcloud!

https://soundcloud.com/reinhold-heil

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Dienstag 26. April 2016, 16:54
von Roter Hugo
"Ein Hologramm für den König", der neue Tom Tykwer-Film, Musik von Tykwer und Klimek. Irgendwie fehlt mir da einer...

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Dienstag 26. April 2016, 20:27
von Steffen
...ja, das hatte ich schon auf dem Schirm. Wahrscheinlich hatte er wegen "Deutschland 83" keine Zeit dafür. Mich würde interessieren, an was er gerade im Moment arbeitet. Nicht mal auf imdb.com gibt's irgendwas in Erfahrung zu bringen. Am Ende ist es was großes, supergeheimes?! :shock:

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Dienstag 26. April 2016, 20:35
von Roter Hugo
"Keine Zeit" weiß ich nicht, wollten Klimek und Heil nicht grundsätzlich eher mal getrennte Wege gehen, warum auch immer...
Reinhold hat es nicht geschadet, siehe Grimme-Preis für die unaufdringliche, aber gelungene Musik zur Serie.
Wobei mir andererseits der Helix-Score nicht so gefallen hat.

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Dienstag 26. April 2016, 21:13
von Steffen
...getrennte Wege, ja, was ihr Duo-Zeug anbelangt. Ich hatte das aber schon irgendwie so verstanden, dass die Zusammenarbeit zu dritt durchaus fortgesetzt werden sollte/könnte.

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Sonntag 15. Mai 2016, 16:53
von Detlef
Steffen hat geschrieben:...ja, das hatte ich schon auf dem Schirm. Wahrscheinlich hatte er wegen "Deutschland 83" keine Zeit dafür. Mich würde interessieren, an was er gerade im Moment arbeitet. Nicht mal auf imdb.com gibt's irgendwas in Erfahrung zu bringen. Am Ende ist es was großes, supergeheimes?! :shock:

....vielleicht "Avatar 2-5"......

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Samstag 21. Mai 2016, 16:35
von Detlef
...oder doch vielleicht wieder mit Klimek und Tykwer an "Berlin Babylon".

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Samstag 21. Mai 2016, 18:21
von Steffen
...das Projekt hatte ich schon wieder ganz vergessen. Das war doch schon vor Jahren in Planung, oder?

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Sonntag 22. Mai 2016, 10:58
von Detlef
Gerade beginnt der Dreh dazu. Das Budget beträgt 40 Millionen Euro.

SKY und die ARD teilen sich den Betrag. Wahrscheinlich übernimmt die ARD den Löwenanteil, dafür wird SKY dann die Erstausstrahlung (PayTV) übernehmen.

So wie ich es gelesen und verstanden habe, wird es zwei Staffeln mit insgesamt 16 Folgen geben.

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Montag 23. Mai 2016, 19:09
von Roter Hugo
Da habe ich richtig Bock drauf, gerne natürlich auch mit Reinhold (aber ich befürchte, dass er da raus ist). Aber auch ohne ihn bin ich sehr gespannt. Die Romane fand ich überwiegend richtig spannend (muß nix heißen, ich weiß), aber eigentlich sollte Tykwer es drauf haben, diese Steilvorlage mit dem Budget in eine überzeugende Serie umzusetzen.

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Donnerstag 26. Mai 2016, 18:13
von Magie
Außerdem wurde ja gerade die Besetzung des weltbesten Schauspielers überhaupt bekannt gegeben: Benno Fürmann. Hauptdarsteller in Tykwers letztem richtig guten Kinofilm "Der Krieger und die Kaiserin". Wenn das mal kein gutes Omen ist.

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Freitag 27. Mai 2016, 07:31
von Roter Hugo
Benno Fürmann? Ich dachte, Volker Bruch steht als Hauptdarsteller fest... (absolut nachvollziehbar!). Aber Benno Fürmann in einer Nebenrolle??? (Und über "weltbesten Schauspieler" darf man geteilter Meinung sein, oder Magie?)

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Freitag 27. Mai 2016, 09:34
von Magie
Ich will ja nicht zu weit abschweifen, als großer Fan sei eine kleine hyperbolische Verehrung doch gestattet. Ich halte ihn für einen der wandlungsfähigsten und vor allem in ernsten Rollen herausragenden Darsteller deutscher Zunge.

Bekanntgegeben wurde das Mitwirken von Benno Fürmann und einigen anderen Schauspielern vor 14 Tagen, sprich jetzt kennt man die vollständige Besetzung.

Zurück zum Thema: Es ist doch eher von Vorteil, wenn man als Musiker nach so langer Zeit mit neuen Partnern arbeitet. Ich habe wenig Musik von Reinhold Heil verfolgt in den letzten Jahren, insofern schreibe ich jetzt als Theoretiker.

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Donnerstag 2. Juni 2016, 10:45
von Detlef

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Donnerstag 2. Juni 2016, 10:56
von Detlef
...und noch ein Hammer:

Reinhold ist am 27.08 in Köln.....allerdings kostet eine Tageskarte 50 Öcken

http://www.professional-production.de/v ... g-startet/

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Samstag 4. Juni 2016, 11:11
von Steffen
...keine News zu "Berlin Babylon", aaaber Reinhold scheint die Musik zur US-Serie "Berlin Station" beizusteuern! Ganz offensichtlich lässt ihn Berlin so oder so nicht los! :lol:

http://www.imdb.com/title/tt5191110/fullcredits
https://en.wikipedia.org/wiki/Berlin_St ... _series%29
https://www.facebook.com/berlinstation
https://www.youtube.com/watch?v=BjoheGsxu7w
https://vimeo.com/167028078

Bild

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 17:46
von Detlef
Reinhold ist auf drei Stücken auf dem neuen Soundtrack von Klimek & Tykwer "Babylon Berlin" als Mitkomponist aufgeführt.

Weiterhin ist er für "Additional Music" verantwortlich........was immer das auch heißen mag!

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Samstag 22. Dezember 2018, 07:52
von priss
Langes Video-Interview mit Reinhold in Berlin:

https://www.youtube.com/watch?v=bGjaUeIT2NI&t=1848s

Frohe Festtage an alle!

Re: Reinhold Heil

Verfasst: Samstag 22. Dezember 2018, 12:31
von Spliffer
Danke dir und Dito :)