Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Projekte von Herwig Manne Potsch Reinhold
Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1426
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Steffen » Dienstag 25. September 2012, 09:08

Er starb nach schwerer Krankheit am 17.09.2012 in Berlin, der Stadt seiner größten Erfolge, kurz vor seinem 61zigsten Geburtstag. Manfred Praeker prägte den Sound von Spliff durch sein virtuoses Bassspiel. Viele ihrer erfolgreichsten Titel stammten aus seiner Feder. Manfred Praeker's ist auch bis eng mit den Erfolgen von Nina Hagen, Nena, Extrabreit, den Ärzten ( Die Ärzte ), BockX, Carambolage, Lokomtive Kreuzberg, Bandoo und diversen anderen Bands verbunden. Für sie war er u.a. als Musiker, Produzent und Komponist mit seinem Manager Andy Eder bis zu seinem Lebensende tätig.
http://46blog.com/weltweit-bekannter-mu ... t-262.html
http://presseworldblog.de/2012/09/weltw ... aeker-tot/

...ich bin schockiert und ziemlich fertig...Manne, mach's gut...

:cry:
Bon Voyage, Manne!
Bild

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Spliffer » Dienstag 25. September 2012, 09:39

:cry: SORRY KANN NIX WEITER SAGEN... :cry:

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Dienstag 25. September 2012, 10:33

Alles Gute!
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 913
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Roter Hugo » Dienstag 25. September 2012, 11:41

Gute Reise, Manne!
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Dienstag 25. September 2012, 14:56

Ich kann das gar nicht glauben!

Ich bin echt fertig!


................
FINDE DEINEN FRIEDEN!

Benutzeravatar
Deutsche-Mugge
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 19. Mai 2009, 18:00
Mein liebstes Spliff-Lied: Glaspalast

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Deutsche-Mugge » Dienstag 25. September 2012, 17:17

Es ist kaum zu glauben... auch mir fehlen die Worte.

Die Band da oben wird immer größer... irgendwann sehen wir sie wieder.

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Dienstag 25. September 2012, 21:03

Ein Nachruf aus der TIP
http://www.tip-berlin.de/musik-und-part ... -gestorben

vom früheren Ärzte Bassisten Hagen Liebing
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Dienstag 25. September 2012, 21:07

Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Dienstag 25. September 2012, 21:13

Kleinkrieg von Extrabreit (Manne war bekanntlich 1984 ihr Produzent) schreibt in seinem Blog.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Spliffer » Dienstag 25. September 2012, 22:37

http://www.best-of-80s.de/80er-80s-deut ... tot-21369/



:cry: Mach es gut Manne... :cry:
Jetzt kommt einer der besten Musiker nach oben, und "Mischt" mal richtig auf,viele spielen den BASS aber "MANNE" B(Ä)ESSER...
Zuletzt geändert von Spliffer am Donnerstag 27. September 2012, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 13:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Postleitzahl: 57074
Land: Deutschland
Wohnort: Siegen

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von spliffco » Mittwoch 26. September 2012, 07:35

mir fehlen die worte

es ist unfassbar das manne nun nicht mehr lebt

er wird in der musikszene ein riesen loch hinterlassen denn ich finde keiner spielte den bass so gut
SPLIFF 4ever, They Never Die

Benutzeravatar
Chris
macht Computer schlauer
Beiträge: 363
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2007, 16:53
Mein liebstes Spliff-Lied: Deja vu
Postleitzahl: 37077
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Chris » Mittwoch 26. September 2012, 12:29

Wir sind still und reden nicht viel.... Ciao Manne. :(
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Mittwoch 26. September 2012, 16:13


Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Donnerstag 27. September 2012, 08:48

Aus dem Berliner Kurier stammt ein guter Nachruf:
Nach schwerer Krankheit
Spliff trägt Trauer: Bassist Manfred Praeker ist tot

Berlin –

Er zupfte die Bass-Gitarre für Nina Hagen, Nena, die Ärzte – und natürlich bei Spliff: Musiker Manfred Praeker starb jetzt nach schwerer Krankheit, kurz vor seinem 61. Geburtstag.

Als 1982 die Kult-Band Spliff ihren Hit „Carbonara“ auftischte und die Hitparaden stürmte, wurde das Solo ihres Bassisten quasi zu einem Markenzeichen der Neuen Deutschen Welle (NDW). Denn Praekers „Schnippsound“ prägte nicht nur Spliff. Zu hören war er auch auf Nenas Welthit „99 Luftballons“. Die Ärzte und Extrabreit holten ihn deshalb als Musiker und Produzenten ins Studio.

Praeker fing 1973 bei den Politrockern von Lokomotive Kreuzberg an. Daraus entstand die Begleitband von Nina Hagen, als sie 1976 aus der DDR nach Westberlin kam. Als man sich von der eigenwilligen Sängerin trennte, kam es zur Spliff-Gründung. Praeker zog nach der NDW-Zeit nach Portugal, kehrte später nach Berlin zurück.
Natürlich hat er nicht bei Nena gespielt, da aber alle großen Tageszeitungen online nur eine gleichlautende Pressemitteilung veröffentlicht haben, ist es doch schön, daß sich hier jemand eigene Gedanken gemacht hat.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Donnerstag 27. September 2012, 08:55

Ein umfassender Nachruf steht heute auch in der Frankfurter Rundschau.
Kultur
Frankfurter Rundschau » Kultur
27. September 2012
Manfred Praeker Wo er spielte, flog das Blech weg
Von Jens Balzer

Bild
Manfred Praeker1951 – 2012 Foto: Guenther Rakete

Zum Tod des Spliff-Bassisten Manfred „Manne“ Praeker.

Was für ein großartiger, freier, improvisierender Krach das gewesen ist. Free Jazz, Rock, Schlager? Keine Ahnung: Aber die ersten beiden Platten der Nina Hagen Band – „Nina Hagen Band“ (1978) und „Unbehagen“ (1979) – gehören zweifellos zu den Sternstunden der deutschen Popgeschichte. Was keineswegs nur der damals gerade aus der DDR nach West-Berlin übergesiedelten Ex-Schlagergöre Nina Hagen zu verdanken war, sondern vor allem auch ihren genialen Mitmusikern: Herwig Mitteregger am Schlagzeug, Reinhold Heil an den Keyboards, Bernhard Potschka an der Gitarre – und nicht zuletzt dem Bassisten Manfred „Manne“ Praeker.

Mitteregger, Potschka und Praeker hatten bis dahin unter dem Namen Lokomotive Kreuzberg linksradikale Politmusik dargeboten und dabei auch mit Jazzmusikern wie Wolfgang Dauner zusammengearbeitet; ihren ohnehin schon stilistisch weiten Rock öffneten sie in der Zusammenarbeit mit Hagen auch für die Energien des gerade erblühenden Punk.

Die Sängerin verlangte es freilich schon nach zwei Jahren nach einer weniger wilden und avantgardistischen Begleitung. Woraufhin die Nina Hagen Band sich unter dem Namen Spliff reformierte: Ihr Debüt, die „Spliff Radio Show“, war eine Art satirischer Konzept-Rock-Oper über die Widrigkeiten des Musikgeschäfts, dirigiert von dem damals gerade aufstrebenden Jim Rakete und uraufgeführt im Mai 1980 im Kant Kino. Auf dem nachfolgenden Album „85555“ entwickelten Spliff eine Art lässigen Dub-Reggae-New-Wave mit virtuos-ironischen Texten (samt unvergesslicher Zeilen wie „Da fliegt dir doch das Blech weg“); damit und mit Singles wie „Déjà Vu“ und „Carbonara“ eroberten sie ab 1982 auch die Hitparaden.

Spliff brachen Mitte der Achtzigerjahre auseinander. Manfred Praeker betrieb mit Potschka und Heil kurzzeitig noch die Gruppe Froon, konzentrierte sich aber ansonsten auf die Studioarbeit und das Produzieren. So war er unter anderem für „99 Luftballons“ von Nena verantwortlich sowie für das dritte Album der Ärzte. In den letzten 25 Jahren lebte er vor allem in Portugal und arbeitete dort in seinem eigenen Mad-Mix-Studio als Produzent. Am 17. September ist Manne Praeker im Alter von 60 Jahren in Berlin gestorben
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1426
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Steffen » Donnerstag 27. September 2012, 10:27

...wie traurig, das alles. Vor allem auch, dass wohl kaum einer von seiner "langen, schweren Krankheit" wusste. Er wollte es scheinbar auch nicht. Es gab für ihn ja Gründe, warum er sich so zurückgezogen hatte. Es ist äußerst schade, dass er all seine Ideen, Gedanken, Erinnerungen und Geschichten mit in's Grab genommen hat. Jetzt kann man nur noch über ihn schreiben und reden, aber nicht mit ihm. Das hätte ich gerne getan. Aber der Deckel ist nun zu. Ich wünschte, er hätte ein Buch über sein Leben geschrieben...ich hätte es verschlungen. Ich kann nur hoffen, dass er sein "Manne & Friends"-Album noch fertigstellen konnte und es den Weg zu seinen Fans finden wird. Ich bin jedenfalls froh, dass ich mich im Mai letzten Jahres aufgerafft habe, zu seinem kleinen Gig in Sulzbach-Rosenberg zu fahren. Wie hätte ich ahnen können, dass das sein letzter Auftritt sein würde? Wie gern hätte ich mit euch weitere Gigs von ihm gekultet. Und ausgerechnet am Tag des ersten Ton Steine Scherben-Reunion-Gigs in Berlin hat er sich nun für immer verabschiedet. Man hat ihn dort sicher vermisst. Ich würde mir auch wünschen, dass er noch vor seinem Abschied seinen Frieden mit dem Musiker geschlossen hat, mit dem er in seinem Leben am längsten zusammengearbeitet hat. Wir Fans können zumindest jetzt auch Abschied von dem Wunschgedanken einer Spliff-Reunion nehmen. Schade, es war ein schöner Gedanke...zumindest für mich.

Hier ein offizieller Platz zum Abschiednehmen: www.facebook.com/ManfredPraekerMemorialPage
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Donnerstag 27. September 2012, 12:11

Man sieht jetzt sicher vieles mit anderen Augen...

Wenn man bedenkt, wie viele Menschen ihn noch kennen, wenn man sich jetzt im Netz umschaut, hätte ich ihm die schöne Publicity und die Freude der Fans zu Lebzeiten gewünscht.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

priss
macht Computer schlauer
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 26. April 2005, 19:56
Mein liebstes Spliff-Lied: Damals, Wohin? Wohin?, Labyrinth
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von priss » Donnerstag 27. September 2012, 18:01

Ja, sehr traurig! Gestern spielte der WDR im Nachtprogramm im Gedenken an Manne Praeker einen Spliff-Song (es war Deja vu).

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Freitag 28. September 2012, 16:58

Auch interessant:

http://www.musikmarkt.de/Aktuell/News/S ... -gestorben



Höre zum ersten Mal nach der schrecklichen Nachricht wieder eine Spliff-LP.

Herzlichen Glückwunsch!


......SOS, nie mehr zurück.....


Ich könnte heulen!!!!!

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Freitag 28. September 2012, 18:34

Der Text aus dem Musikmarkt ist leider auch nur die Pressemitteilung von Meister Eder.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Freitag 28. September 2012, 18:48

Ich meinte ja auch nur, das er aus gesundheitlichen Problemen durch den Stress nach Portugal gezogen ist.

Das wusste ich nicht.

Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 13:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Postleitzahl: 57074
Land: Deutschland
Wohnort: Siegen

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von spliffco » Sonntag 30. September 2012, 08:11

detlef, du hast recht

leider kommt er niemals mehr zurrück,

ich kann es immer noch nicht fassen das er gestorben ist,

höre nun sehr oft seinen, ich denke seinen besten song "heut'nacht"
SPLIFF 4ever, They Never Die

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Montag 1. Oktober 2012, 13:49

Manne als Busbauer:

Hier noch ein kleiner Nachruf:

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/34089 ... t,1,0.html

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Montag 1. Oktober 2012, 17:26

KURZFRISTIGER HINWEIS:

Heute abend um 22 Uhr läuft eine Erinnerungsendung an Manne Praeker in der Reihe "Blaue Augen" auf Radio fesh eighties.

Hier der Link zur Homepage: http://www.fresh80s.de/
Blaue Augen Spezial am 1. Oktober
Am 17.9.2012 verstarb Manne Praeker im Alter von nur 61 Jahren. Manne Praeker war Bassist von Spliff und produzierte u.a. Alben von Nina Hagen, Nena, Extrabreit, den Ärzten. Thorsten Schmidt erinnert in dieser Sonderausgabe der Blauen Augen nochmals musikalisch an Manne Praeker.
Info zum Konzept der Sendung:
Blaue Augen
Hits und Raritäten der Neuen Deutschen Welle

Die Neue Deutsche Welle will Spaß – und hat doch wesentlich mehr zu bieten als die Hits von Markus, Nena oder Peter Schilling. Unser Moderator Thorsten Schmidt mischt die NDW neu auf: mit Hits, Maxi-Versionen, Eintagsfliegen und Single-B-Seiten. Also ein bunter Mix, der keinen NDW-Muffel vergrault und auch dem größten NDW-Fan immer wieder ein Schmankerl vorsetzt. Musikwünsche zur NDW bitte direkt über die Homepage der Blauen Augen (www.musikausstudiobremen.de)
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Spliffer » Montag 1. Oktober 2012, 21:18

Vielen Dank Magie,für die info, ich hör es gerade...

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 913
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Roter Hugo » Montag 1. Oktober 2012, 21:20

Jo, ich auch, kommt richtig cool rüber bisher:

"Augen zu" mit klassischen Manne-Bass-Läufen und Soli. Toll!
Dann sogar das "Streiklied" von Lok Kreuzberg. Wow, das klingt alles deutlich fundierter als es der Sender-Name "fresh80s" vermuten liess...
Folgerichtig dann die Nina-Hagen-Band "Unbeschreiblich weiblich" (erfrischend, sicherlich hätten sonst fast alle erstmal "TV-Glotzer" gespielt), dann ohne Ansage-Pause: "Hermann hiess er", cool!
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Montag 1. Oktober 2012, 21:26

Gefällt mir auch, werde mir öfters mal "Blaue Augen" holen.
So ähnlich hätte ich mir auch eine Spliff-Jubiläumsshow vorgestellt.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 913
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Roter Hugo » Montag 1. Oktober 2012, 22:02

Und weiter ging es:

Oh, bummer, die Radio Show wird übergangen, das muß ja nich sein ;-(

Aber dann: "Jerusalem", "keine Zeit" für Mannes Klassiker? Dafür werden die Stücke werden bisher ausnahmslos komplett bis zum Ende ausgespielt, korrekt!

Und schon ist man bei Nena, dann "Einmal ist keinmal" (komp. von Manne)

und jetzt knallt Extrabreit rein mit "Da-Capo", ja, es ist ein echter Manne-Querschnitt, wenn von mir aus auch ein Radio-Show-Highlight wie "Producers" gut gepasst hätte.

Maurenbrecher, ja und auch bei Achim Reichels "Steaks, Bier und Zigaretten" habe er den Bass gezupft/geslapt. Und was ich nicht wusste: Achim Reichel, fast mein Nachbar hier in HH, war befreundet mit Manne und hat ihn noch letztes Jahr in Portugal besucht. (Und BTW: es war kein "Stress- aus den 80ern", der ihn erkranken ließ, sondern schlichtweg eine mehr oder wenig aktuelle Krebserkrankung, die offensichtlich mit Chemo-Therapie (in Berlin) nicht beherrschbar war. Ob er dagegen Mitte der Achtziger dem bundesrepublikanischen Stress nach Portugal entfliehen wollte (oder einfach nur ein schönes Leben führen wollte), ist ne ganz andere Sache.)

Okay, hier kommt noch "Bobby Mugabe", und natürlich können auch die Ärzte nicht fehlen.

Als krönender Abschluß dann nochmal Spliff: "Tag für Tag"

Eine sehr ansprechende Sendung, eine schöne Hommage an Manne.
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Dienstag 2. Oktober 2012, 08:20

Schöne Sendung. Es waren einige mir unbekannte Sachen dabei (Nena, Lok Kreuzberg). Die musikalische Entwicklung von Spliff/Manne so kompakt präsentiert zu bekommen, war sowieso eine neue Erfahrung. So lege ich mir meine Platten eher selten auf.

Das Lied von Extrabreit heißt übrigens "Ruhm" und handelt von Nena, wie die Band es in ihren Interviews mal verraten hat. Passt auch inhaltlich sehr gut: "Ruhm ist der Triumph der Albernheit". Das hat wohl Manne am Musikzirkus auch nicht mehr gefallen.
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1426
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Steffen » Dienstag 2. Oktober 2012, 08:52

...es gab gestern wohl noch ein Radio-Special:
http://www.dachboden-wg.de/smf/index.php?topic=22061.0

...beides verpasst. :(
Bon Voyage, Manne!
Bild

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Dienstag 2. Oktober 2012, 16:51

Der Song "Ruhm" von Extrabreit war nicht die Album bzw. Single Version vom Album "LP der Woche".

Ich habe keine Ahnung aus welcher Quelle dieser Song gespielt wurde. Es handelt sich hier wahrscheinlich um eine Neuaufnahme. Ob die von Manne produziert wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Donnerstag 4. Oktober 2012, 15:43

Nur mal so:

http://de-de.facebook.com/elfieesther.steitzpraeker


Bin ja nicht bei ....book.

naumi
Kleiner Junge
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 24. April 2005, 10:41

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von naumi » Sonntag 7. Oktober 2012, 19:13

nun, nach langer Zeit wieder einmal hier im Forum und es haut mir den Boden unter den Füßen weg.

Mir fehlen auch die Worte, jetzt bist du nicht mehr im Labyrinth,... ist die Reise vorbei...










viele Grüsse
naumi

UC
hängt noch im Seil
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 18:30

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von UC » Dienstag 9. Oktober 2012, 21:16


kleiner junge
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 13. Juli 2008, 18:06
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a drug
Postleitzahl: 47804
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von kleiner junge » Sonntag 28. Oktober 2012, 12:32

zwar etwas spät, aber trotzdem möchte ich Dir noch etwas auf Deinen letzten Weg mitgeben.

Mein erstes eigene Auto war ein roter Kadett, der mich prägte und den ich immer noch gerne auf der Straße sehe und höre!!
So wie mit Dir.
Du bist/warst auch ein Original,

Gute Reise auf Deinem "Schnellweg"

weissaufschwarz
Kleiner Junge
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 1. November 2012, 21:57
Mein liebstes Spliff-Lied: Labyrinth
Postleitzahl: 50937
Land: Deutschland

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von weissaufschwarz » Donnerstag 1. November 2012, 22:13

Habe erst vor etwa einer Woche von Mannes Tod erfahren. R.I.P.! Verfolge mit großem Interesse Mittereggers zwei "aktuelle" Alben, habe ihn live leider verpasst. Hoffe, da kommen noch weitere Produktionen und Auftritte.
Bin ganz neu hier im Forum und freue mich, dass man sich hier über diese tolle Musik austauschen kann!

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Spliffer » Freitag 2. November 2012, 06:58

Herzlich Willkommen hier im Forum Spliffco. de Weissaufschwarz :!:

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Spliffer » Mittwoch 14. November 2012, 22:04

Es ist schon seltsam, das ich mich dabei erwische wie ich beim mp3 Hören oder Dvd´s sehen,ich mich sehr
auf Mannes Bassspiel konzentriere.

Zum teil vergleiche ich es mit anderen und merke jetzt erst richtig was Manne da so vollbracht hat
wenn man seine Bassläufe hört.

Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1426
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Steffen » Donnerstag 17. Januar 2013, 18:08

Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 913
Registriert: Freitag 22. April 2005, 19:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Postleitzahl: 22391
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Roter Hugo » Donnerstag 17. Januar 2013, 18:59

Stimmt!

Is dett der Lou Reed auf seinem T-Shirt, oder wer?
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Freitag 18. Januar 2013, 16:10

Ja, das auf seinem Shirt ist Lou Reed! Gut aufgepasst!


Der Nachruf liest sich wie eine Minibiographie! Ich habe sie mindestens schon 4x gelesen. Der Autor scheint auch den Manne sehr gut gekannt zu haben.

Und es gibt immer noch keine Biographie über SPLIFF.



Wen meint er bloß mit der "Schnöselband"? Das würd mich echt interessieren!

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Freitag 18. Januar 2013, 17:51

Übrigens,.......das scheint der Bus zu sein, den Manne mit umgebaut hat:

http://derpartybus.de

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Spliffer » Samstag 19. Januar 2013, 18:39

Noch mal schönen Dank für den Link Detlef,
Denn hier sind auch 2 Foto´s mit ihm

"Unter der Rubrik Freunde"

Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 10:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Postleitzahl: 51067
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Magie » Donnerstag 28. Februar 2013, 10:18

Noch ein schöner Nachruf

Blackbirds TV
Spliff ... ein elektronischer Zoo

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Spliffer » Montag 8. April 2013, 22:32

Habe hier was von den RADIO fresh80s - Die Playlisten gefunden:

Das war wohl ne Sondersendung.

01.10.2012 - Blaue Augen

Erinnerungen an Manne Praeker
Spliff - Augen zu (1982)
Lokomotive Kreuzberg - Streiklied (1973)
Nina Hagen Band - Unbeschreiblich weiblich (1978)
Nina Hagen - Herrmann hieß er (1979)
Spliff - Jerusalem (1982)
Nena - Susi K. (1984)
Nena - Einmal ist keinmal (1983)
Extrabreit - Ruhm (1984)
Manfred Maurenbrecher - Die Lücke (1983)
Achim Reichel - Steaks, Bier und Zigaretten (1986)
Froon ‎– Bobby Mugabe (Beatbox Mix) (1988)
Die Ärzte - Alleine in der Nacht (1986)
Die Ärzte - Ich bin Reich (1986)
Spliff - Tag für Tag (1982)

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Dienstag 9. April 2013, 19:14

Ich frage mich immer wieder bei Manfred Maurenbrecher, was hat Manne mit Mauri zu tun?

Das einzige ist, das die ganze Spliff-Band bei der ersten Platte die Musik eingespielt hat.

Bei "Feuerarlarm", der zweite Mauri-Platte, bei dem auch "Die Lücke" zu finden ist, spielt auf keinem der Stücke der Platte, Manne den Bass.

Spliffer
hat die Augen auf!
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 02:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Spliffer » Dienstag 9. April 2013, 21:06

Detlef hat geschrieben:Ich frage mich immer wieder bei Manfred Maurenbrecher, was hat Manne mit Mauri zu tun?

"Die Lücke"
Manne hinter lässt eine nicht mehr zu schließende "Lücke"
Daher passt der Titel,und beide gehören in den Kreis Jim Rakete/Fabrik.

Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 23. April 2005, 16:43

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Detlef » Dienstag 17. September 2013, 16:20


Benutzeravatar
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1426
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 18:53
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von Steffen » Dienstag 17. September 2013, 21:25

...ja, immer noch sehr traurig. :(
Bon Voyage, Manne!
Bild

Benutzeravatar
bremen
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 15:25
Mein liebstes Spliff-Lied: deja vu
Postleitzahl: 28203
Land: Deutschland

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Beitrag von bremen » Freitag 26. September 2014, 20:09

Moin,

gestern hätte Manne seinen 63.Geburtstag gefeiert.

Zu diesem Anlaß gibt es bei den "Blauen Augen" am nächsten Montag eine ganze Stunde mit "musikalischen Erinnerungen an Manne Praker"

Sendetermine "Blaue Augen":
Montag, 29.9.2014 - ab 20 Uhr
Dienstag, 30.9.2014 - ab 21 Uhr (Wiederholung)
bei RADIO fresh80s (www.fresh80s.de)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste