Seite 2 von 2

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Samstag 27. September 2014, 02:36
von Spliffer
Vielen Dank...ich werde dabei sein...

Hier noch nee info naja (Bild) für Euch >>>Mit Manfred „Manne“ Praeker, Potsch Potschka und Armin Rühl.<<< zu seinem 63.

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Samstag 27. September 2014, 16:27
von Detlef
Das WAR die Formation 2002 in Herford........!

Tolles Bild! Tolle Band! Tolles Erlebnis!

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Samstag 27. September 2014, 21:19
von Spliffer
Oh das wusste ich nicht...Danke Detlef :)

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Sonntag 28. September 2014, 10:14
von Detlef
IMG_1910_ji.jpg
Ein weiteres kleines Andenken an diesen 13.07.2002:

Manne schrieb die Grusskarte und Potsch unterschrieb dann etwas später.

Ausser Manne und kurz Potsch liess sich von der Band kaum einer blicken.

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Montag 29. September 2014, 04:09
von Spliffer
Ich kannte die nur unter "Bockx auf Spliff "

Das nur mit "Bock" habe ich wohl verdrängt, oder es ist an mir vorbei gegangen weil es so kurz war!

Schönes Erinnerungsstück.

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Dienstag 30. September 2014, 23:31
von Spliffer
Erst mal vielen dank für die Sendung, und das ihr Manne nicht vergessen habt :)

Die Sendung war ja ohne "Heut´Nacht" aber mit die Lüke von Manfred Maurenbrecher....!?

Playliste vom 29.09.2014 - Blaue Augen

Erinnerungen an Manne Praeker:

Spliff - Das Blech (1982)
Nina Hagen Band - Auf’m Bahnhof Zoo (1978)
Extrabreit - Für immer quer (1984)
Die Ärzte - Sweet Sweet Gwendoline (1986)
Spliff - Jerusalem (1982)
Extrabreit - Herzen aus Glas (1984)
Nena - Zaubertrick (1983)
Manfred Maurenbrecher - Die Lücke (1983)
Nena - Noch einmal (1983)
Nina Hagen Band - Unbeschreiblich weiblich (1978)
Spliff - S.O.S. (1982)
Extrabreit - Dieter geht nach Hollywood (1984)
Die Ärzte - Alleine in der Nacht (1986)
Nena - Indianer (1983)
Nina Hagen Band - Wau Wau (1979)
Spliff - Augen zu (1982)

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Mittwoch 1. Oktober 2014, 12:19
von Detlef
Die Idee war gut, keine Frage.

Doch spätestens bei "Die Lücke" habe ich dann ausgemacht. Das ist ein Song bei dem Manne kein Anteil hatte.
@Spliffer: Wir hatten schon früher darüber diskutiert.

Ich hätte gerne etwas von der "Lok" gehört, oder die portugiesische Version von "Heut´Nacht" der Band "Walk of Elephant" bei der Manne auch die Gitarre beisteuerte, aufgenommen im Mad Mix Studio, oder etwa "Saudage" von "Trance Groove" auch mit Manne an der Gitarre im selbigen Studio aufgenommen.

Ich könnte noch so viele Sachen aufzählen, z.B. seinen Basseinsatz bei Achim Reichel (die Neuausgabe von Eine Ewigkeit Unterwegs:klanglich sehr empfehlenswert).

Insgesamt hätte ich gerne seine späten Arbeiten gehört.

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Mittwoch 1. Oktober 2014, 13:37
von bremen
Moin Detlef,

aus zwei Gründen hatte ich mich anders entschieden:

1. habe ich Spliff 82 entdeckt, fand sie klasse und höre sie immer gerne wieder, bin aber sicherlich nicht so ein eingefleischter Spliff-Fan wie Ihr hier im Forum. Und die Hörer der "Blauen Augen" sind es auch nicht, so dass man ein solches detailliertes "Fachwissen" auch nicht voraussetzen kann. Ich wollte die Sendung, die ich direkt nach Mannes Tod zusammengestellt habe, nicht einfach wiederholen. In dieser Sendung gab ich Informationen über Mannes Mitwirkung im einzelnen, da war auch die Lok-Zeit berücksichtigt und es gab ein aktuelles Statement von Achim Reichel. Diesmal war nur eine rein musikalische Erinnerung beabsichtigt. Und was Manfred Maurenbrecher zum Thema "Spliff" zu erzählen hat, hört Ihr demnächst bei RADIO fresh80s.

2. befinden sich die meisten der von dir genannten Titel leider nicht in unserem Archiv.

Wer regelmäßig RADIO fresh80s hört, weiss, dass Hörer und Hörerinnen immer eingeladen werden, Sendungen mit eigenen Musikvorschlägen zusammenzustellen. Wer Interesse hat, sich daran zu beteiligen, der möge mir bitte eine PN schicken oder eine Mail an meinemeinung@musikausstudiobremen.de

Konstruktive Kritik nehme ich mir gern zu Herzen - einfaches Gemaule, dem nichts folgt, wird von mir ignoriert.

Fröhliche Grüße aus Bremen
von
Thorsten Schmidt

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Mittwoch 1. Oktober 2014, 21:17
von Spliffer
bremen hat geschrieben:Und was Manfred Maurenbrecher zum Thema "Spliff" zu erzählen hat, hört Ihr demnächst bei RADIO fresh80s.
Darauf freue ich mich schon :)
einfaches Gemaule, dem nichts folgt, wird von mir ignoriert.
Lieber Bremen,entspanne dich.
Ich denke mal ich spreche hier für viele,hier wird es glaube ich keinen geben der "NUR" Gemaule übrig hat.
Klar hat der/die sogenannte "normale" Hörer/Hörenrin nicht so ein "Hobby-Fachwissen" das hab ich sicher auch nicht.

Ich jedenfalls bin sehr froh das es Sender wir EUCH gibt :)

@ Detlef: ja richtig haben wir...ich meinte da ja auch das:"Manne hinter lässt eine nicht mehr zu schließende "Lücke" "

Aber Du hast natürlich recht das:" Bei "Feuerarlarm", der zweite Mauri-Platte, bei dem auch "Die Lücke" zu finden ist, spielt auf keinem der Stücke der Platte, Manne den Bass."

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Donnerstag 2. Oktober 2014, 16:06
von Detlef
Hallo Thorsten,

ich wollte eigentlich nur meine Meinung zu deiner Sendung beitragen.

Mein "Gemaule" war keine Kritik und ich wollte Manne´s Arbeit auch nicht nur auf fünf Bands runtergerechnet wissen. Natürlich hast du die LOK genannt, und die war jetzt für dich nicht wirklich wichtig, in deiner Sendung gespielt zu werden.

Aber der Titel deiner Sendung sagt es ja auch schon aus, was der Schwerpunkt ist. Trotz alem, schön das man an Manne denkt.


Vielen dank dafür und herzliche Grüße aus NRW


Detlef

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Donnerstag 2. Oktober 2014, 19:11
von bremen
Moin nochmals,

meine Einladung steht: gern mal eine weitere Sendung über Manne und/oder Spliff...

Mit Eurem Detailwissen und Eurem Wissen um die wahren Raritäten...

Aber man kann nicht immer in jeder Sendung alles :wink:

Fröhliche Grüße von Thorsten Schmidt
www.fresh80s.de

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Sonntag 17. September 2017, 19:53
von Martinez
He Manne -wir haben Dich nicht vergessen...!! In unseren Herzen wirst du immer weiter leben -denn tot sind nur die - an die niemand mehr denkt ! Trink heut einen auf Dich! :cry:

Re: Manfred "Manne" Praeker +17.09.2012

Verfasst: Sonntag 17. September 2017, 20:09
von Spliffer
Mir bleibt nur, mich den Worten von Martinez anzuschließen.

Bis auf eine Frage, was macht die Band da ober? :)