Ulla Meinecke

Künstler, mit denen Spliff oder die Spliffer damals zusammen musiziert haben.
sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von sternenmillionär »

Unsichtbar
Zuletzt geändert von sternenmillionär am Donnerstag 16. Juni 2011, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.
sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von sternenmillionär »

Für die Musik , die bisher unter dem Obertitel " Ulla Meinecke " von 1980 bis ca. 1984 veröffentlicht wurde, sollte man einen eigenständigen Band/projekt-namen verwenden.

Beim Nena?highlight hatte ich das mal " Die Klasse von 1983" genannt . Eine Anspielung von mir selbst auf " Die Klasse von 1984 "; dem Kinofilm. Auf den 1. Blick um einen typischen High-school - film. . Ein Musiklehrer in den USA, der aus der Provinz in die Großstadt kommt und konfrontiert wird--mit Sitautionen, die heute in Berlin-Neukölln passieren. Heute noch sehenswert.

Für die Musik von Ulla Meinecke und Anhang Anfang der 80-er Jahre ist eine Bezeichnung schwierig; " Prechtig Trisexuell " ist natürlich ein joke in Bezug auf das Dreieck Ulla, Herwig und Rosa...

Aber danach kam Ulla Meinecke irgendwie total anders und so merkwürdig aleine oder allein gelassen... ich empfehle mal, das 83-er und 85-er Album hintereinander zu hören. Da ist ganz viel zwischendurch passiert und auch 1985 klang Meinecke auch mit tatkräftiger Unterstützung nicht schlecht. Aber unter`m Strich, als wäre ihre Basis abhanden gekommen. Cosas Weggang tbc
Zuletzt geändert von sternenmillionär am Donnerstag 16. Juni 2011, 09:35, insgesamt 1-mal geändert.
sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von sternenmillionär »

Cosas Weggang: Das kartenhaus brach zusammen und dann kam die Industrie mit klugen Ratschlägen, weil ja sofort auffällt, daß irgendwas anders läuft. Schon so viele Musiker mußten den Einsturz eines wackligen Kartenhauses dann durch Tränen oder Drogen gehen, um das zu ertragen... In Jedem Falle ist es wichtig , daß das Publikum Großartige Leistungen würdigen kann ; Bei Ulla Meinecke ist heute nur alles Ulla Meinecke; da werden die Jahre mit Lindenberg oder die zeit mit Herwig . zu Anfang auch mit Reinhold und Rosa Precht allenfalls mal beiläufig erwähnt. Dabei war genau DAS ULLAS Zeit. Mit Herwig,Rosa, Reinhold und all den Anderen ( jetzt klingt es wie Claude Sautet, aber das hatte ein Fünkchen davon ... )
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1058
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Spliffer »

sternenmillionär hat geschrieben:da werden die Jahre mit Lindenberg oder die zeit mit Herwig . zu Anfang auch mit Reinhold und Rosa Precht allenfalls mal beiläufig erwähnt. Dabei war genau DAS ULLAS Zeit.
Nein finde ich nicht, bei Herwig ja,beim Jodelpapst Lindenberg nicht.Ulla Klang da wie der weibliche Lindenberg aber nicht wie Ulla. :cry:
ULLAS Zeit ging bei mir mit "Überdosis Großstadt" (1980) :D und "Nächtelang" (1981) :D los. Der der Erfolg kam dann mit Udo Arndt "Wenn schon nicht für immer, dann wenigstens für ewig"(1983). :D

Was das
sternenmillionär hat geschrieben:ich empfehle mal, das 83-er und 85-er Album hintereinander zu hören
an geht.Habe ich das wohl schon zu oft gemacht,mir fallen erst meistens Sachen auf
wenn ich sie ca 1 Jahr nicht mehr gehört habe,was auch schon bei verschidenen LP´s/CD´s vor gekommen ist. Das war schon bei NHB/Spliff/HM/CR/UM und MM so.

Ich ende mal mit Ulla...

...und wenn ich jetzt weiterrede
wiederhole ich mich nur...
sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von sternenmillionär »

Ja, stimmt. Die Zeit mit Lindenberg sollte man dann doch nicht überbewerten. Die Jahre 1980 bis etwa 1984 sind dagegen ne Klasse für sich.
Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 926
Registriert: Freitag 22. April 2005, 20:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Wohnort: Hamburg

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Roter Hugo »

sternenmillionär hat geschrieben:Die Jahre 1980 bis etwa 1984 sind ne Klasse für sich.
Den Satz könnte man wohl in jedem Thread dieses Forums posten. Was ihn natürlich nicht weniger wahr macht...
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1058
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Spliffer »

Das erste mal auf CD Die beiden folgenden Alben Überdosis Großstadt (1980) und Nächtelang (1981) wurden von Herwig Mitteregger produziert.
+
1983: Wenn schon nicht für immer, dann wenigstens für ewig (1984 Goldene Schallplatte, 2003 Platin-Schallplatte)
+
1988: Erst mal gucken - dann mal sehen
+
1994: An!

ULLA MEINECKE - ORIGINAL ALBUM CLASSICS 5 CD NEU


Erscheinungsdatum / Release date: 29.03.2013

Tracklist:

CD 1
1. Erwischt - Precht, Rosa / Karges, Carlo / Kranz, George / Meinecke, Ulla / Räuker - B, Voc
2. Die Blonde - Precht, Rosa / Karges, Carlo / Kranz, George / Meinecke, Ulla / Räuker - B, Voc
3. Frankfurt - Precht, Rosa / Karges, Carlo / Kranz, George / Meinecke, Ulla / Räuker - B, Voc / Westfer, Saxophon
4. Rock'n'roll Evangelium - Precht, Rosa / Karges, Carlo / Kranz, George / Meinecke, Ulla / Räuker - B, Voc
5. Überdosis Großstadt - Precht, Rosa / Karges, Carlo / Kranz, George / Meinecke, Ulla / Räuker - B, Voc
6. Rücken Zur Wand
7. Video - Precht, Rosa / Karges, Carlo / Kranz, George / Meinecke, Ulla / Räuker - B, Voc / Nabu, Chorstimme
8. Made In Germany - Precht, Rosa / Karges, Carlo / Kranz, George / Meinecke, Ulla / Räuker - B, Voc
CD 2
1. Valentinstag
2. Zu Fett Fürs Ballett
3. Dach Der Welt
4. Lonely Cowboys
5. Nächtelang
6. Wenn Er Wiederkommt
7. Die Nummer Ist Privat
8. Alle Kinder Wollen Heim
CD 3
1. Nie Wieder
2. Die Tänzerin
3. Zauberformel
4. Feuer Unterm Eis - Meinecke, Ulla / Mitteregger, Herwig
5. Schieß Die Lichter Aus
6. 50 Tips
7. Süße Sünden
8. Steinbergholz
9. Kleine Schwester
CD 4
1. Von Mir Zu Dir
2. Hafencafe
3. Schlendern Ist Luxus
4. Lieb' Ich Dich Zu Leise
5. Das Nackte Leben
6. Unglaublich
7. Unten Am Ufer
8. Lieb' Ich Dich Zu Leise (Reprise)
9. Ein Großes Herz
CD 5
1. Alles Schäumt - Album Version
2. Im Bett - Album Version
3. Blondes Gift - Album Version
4. Winter Aus Gold - Album Version
5. Wir Passen Nicht Zusammen - Album Version
6. Tiere - Album Version
7. Gut Nacht - Album Version
8. 13. Dezember - Album Version
9. Sie Nimmts Wie Eine Frau - Album Version
10. Nächstes Mal - Album Version
Zuletzt geändert von Spliffer am Sonntag 10. März 2013, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1466
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:53
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Steffen »

Spliffer hat geschrieben:Das erste mal auf CD Die beiden folgenden Alben Überdosis Großstadt (1980) und Nächtelang (1981) wurden von Herwig Mitteregger produziert.
Ich hab die beide schon auf CD! ;) Die waren aber nur schwer zu bekommen. Mitteregger hat übrigens nicht nur produziert, sondern auch die Musik dieser beiden Scheiben geschrieben.
Bon Voyage, Manne!
Bild
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1058
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Spliffer »

Steffen hat geschrieben: Ich hab die beide schon auf CD! ;) Die waren aber nur schwer zu bekommen.
Oh das wusste ich nicht,dann sorry für die Fehlinfo :(
Steffen hat geschrieben: Mitteregger hat übrigens nicht nur produziert, sondern auch die Musik dieser beiden Scheiben geschrieben.
Das wiederum wusste ich,wollte aber mal den Gutenberg machen (Copy and Paste) :wink:
Zuletzt geändert von Spliffer am Montag 16. September 2013, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Magie »

Wenn es interessiert: Ulla Meinecke ist nach längerer Pause ab Mai mit ihrer neuen Band auf Tournee. Davon ist auf ihrer offiziellen Homepage leider nichts zu lesen. Der geneigte Konzertbesucher müsste folglich auf den einschlägigen Verkaufsseiten nachschauen.
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Chris
macht Computer schlauer
Beiträge: 363
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2007, 17:53
Mein liebstes Spliff-Lied: Deja vu
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Chris »

Danke Magie. Da ist wohl noch ein bisschen Feuer unterm Eis. :)
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1058
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Spliffer »

Auch von mir vielen Dank für die Info :)
Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Samstag 23. April 2005, 17:43

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Detlef »

.....ein kleines Interview mit einem kurzen Portrait:

http://www.kreisblatt.de/rhein-main/mai ... 676,629298
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Magie »

Zur Tour: Insgesamt 150 Konzerte bis Ende 2014. Respekt.
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 926
Registriert: Freitag 22. April 2005, 20:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Wohnort: Hamburg

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Roter Hugo »

Detlef hat geschrieben:.....ein kleines Interview mit einem kurzen Portrait:

http://www.kreisblatt.de/rhein-main/mai ... 676,629298
Netter Artikel!

Zu Herwig: "mehr oder minder verschollen" ..., was wohl im übertragenen Sinne heißt: der will nix mehr wissen von den alten Weggefährtinnen und Weggefährten. Schade!

Könnte so ein naiver Fan wie unsereiner sicher durchaus als interessante Kombi vorstellen: Mitteregger als Special Guest auf so einem Meinecke-Gig.

Andererseits aber auch nicht... :-(
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir
Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Samstag 23. April 2005, 17:43

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Detlef »

Tut mir leid, Leute :mrgreen:

Momentan ist viel zu entdecken.

http://www.weser-kurier.de/bremen/stadt ... 87602.html
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Magie »

Es ist immer wieder bereichernd, was Frau Meinecke zu sagen hat.

Besonders gefallen hat es mir, dass sie gerne arbeitet. So muss es sein, wenn man solange dabei bleibt. Dann spielt man eben auch mal im größeren Saal, wenn es sich ergibt (Glückwunsch). Und dann noch der Satz: "Arbeitslosigkeit mit Geld und dann auch noch im Süden möchte ich nicht."
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1058
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Spliffer »

Detlef hat geschrieben:Tut mir leid, Leute :mrgreen:

Momentan ist viel zu entdecken.
Das braucht dir nicht Leid zu tun,viele hier, mich eingeschlossen,
Sind froh über jedes fitzelchen. :wink:
Kamil
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 3. Februar 2017, 17:54
Mein liebstes Spliff-Lied: Radio

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Kamil »

Unter den aktuellen Neuerscheinungen findet sich mal wieder Spliff-Sound:

Die belden Rockpalast-Auftritte von Ulla Meinecke von 1981 und 1985 gibt es jetzt in einer 3 CD/2 DVD-Box.

1981 besteht die Band aus Rosa Precht, Richard Wester, Carlo Karges, Erich Räyker und Georg Kranz. 1985 sind Georg Kochbeck, Richard Wester, Michael Brandt, Peter Küchhold und Christian Evans dabei.

Das 1985er-Konzert gab es schonmal als DVD, das von 1981 (meines Wissens) noch nicht.

Wer mit Ulla Meinecke nicht so viel anfangen kann, dem sei ihr Buch "Willkommen in Teufels Küche, Glanz und Elend der Chaotiker" empfohlen. Aus dem wird deutlich, dass sie eine sehr kluge Frau ist, von der zumindest ich gerne noch mehr lesen würde.
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Magie »

Danke für den Hinweis.

Sie ist wohl auf Abschiedtournee, obwohl ich dazu noch keine ofiizielle Ankündigung gehört habe. Wer (hoffentlich) nochmal Feuer unterm Eis live hören will, schaut am besten auf ihrer Homepage vorbei. Dort gibt es die beste Übersicht, nicht alle Konzerte werden über die großen Händler vertrieben.
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1058
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Spliffer »

Danke euch für die Hinweise, und ja Kamil das ist richtig, es gab das Konzert von 1981noch nicht auf einer DVD, nur bei YouTube in mäßiger Qualität.

"Willkommen in Teufels Küche, Glanz und Elend der Chaotiker" hab ich als Hörbuch :) (weiß nur nicht mehr wo nach meinem Umzug :) )
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Magie »

2021 ist der Abschied noch nicht vollbracht. Vielleicht war's ja auch nur eine Ente.
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1058
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Spliffer »

Na das will ich hoffen :)
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
Kamil
kann noch den Notausgang nutzen
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 3. Februar 2017, 17:54
Mein liebstes Spliff-Lied: Radio

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Kamil »

Für den 13.10. ist eine Doppel-CD "Das Beste zum 70. Geburtstag" angekündigt.
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1058
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Ulla Meinecke

Beitrag von Spliffer »

Nice :)
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
Antworten