Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Alles über BOCKX auf SPLIFF 2006
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1466
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:53
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Steffen »

Anonymer User schrieb ( <span style="font-size:8pt;">» zum Beitrag</span> )
Mir kommt das Ganze als Versuch der Beiden vor, nochmal irgendwie auf die Erfolgsschiene zurückzukommen über den Namen Spliff.



möglicherweise spielt das eine rolle, allerdings scheinen manne und potsch auch einfach wieder "bock" auf die sache zu haben. leider sind die echten reunion versuche 1999 und 2003 MIT mitteregger und neuem material gescheitert - warum auch immer. und bei den "test gigs" 2002 gab's ja fast ausschließlich neues material zu hören. das soll ja auch auf einem album erscheinen. die "tribute"-idee kam später. aber selbst mit einer tribute-scheibe kann ich mir nicht vorstellen, dass "bockx" einschlägt wie eine bombe, dazu waren die jungs einfach viel zu lange von der bildfläche verschwunden und haben es leider auch nicht wirklich verstanden, den kontakt zu fans und potentieller käuferschaft zu halten. dabei ist das im zeitalter des internets gar nicht so wahnsinnig schwer. vergleiche ich mit "extrabreit", dann muss ich sagen, dass die das einfach viel früher begriffen haben. die füllen inzwischen wieder kleine clubs...aber selbst das war ein langer, harter weg. keine ahnung, wieviel kohle sponsor andy eder da bisher reingesteckt hat, aber ich denke, es wird mehr als schwer werden, aus dem stand heraus diese kohle wieder einzufahren. über plattenverkäufe kaum, wenn man ständig hört, dass für viele bands die haupteinnahmen inzwischen über merchandising-produkte reinkommen. die zahlmentalität von plattenfirmen und live-clubs hat sich stark verändert.
Bon Voyage, Manne!
Bild
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Magie »

Extrabreit waren Ende April sogar Vorgruppe von Lotto King Karl in der ausverkauften AOL-Arena in Hamburg. Geschafft haben die Jungs das im Alter über Fünfzig - wie Steffen richtig sagt - durch jahrelange Zähigkeit und Spaß am Durchbeißen.

Dazu das Buch von Kai Havaii, keine Literaturzeitschrift ohen Rezension, bei den Lesungen ist Kleinkrieg dabei, es gibt Extrabreit-Songs. Dann kommt im Herbst die neue Platte mit Live-DVD von besagtem Hamburg-Konzert. So macht man das.

Und sie vergraulen die Fans nicht, sondern suchen ständig nach Konzerten Kontakt, im Forum und bei Fantreffen.

Also zu 100% das Gegenteil unserer Lieblingscombo. Mein nüchternes Fazit: Wer nicht will, der hat schon.

Spliff könnte ja ein Album voller Extrabreit oder besser noch NDW-Cover machen. Das würde wahre Größe zeigen und sicherlich Aufmerksamkeit erregen.
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Chris
macht Computer schlauer
Beiträge: 363
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2007, 17:53
Mein liebstes Spliff-Lied: Deja vu
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Chris »

Leider haben die falschen 2 Bock auf Spliff. ;-)
Spliff soll NDW Songs covern??? Das soll doch Ironie sein oder?
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Magie »

Das war vielleicht nicht ganz ernst gemeint, aber nicht ironisch und auch nicht sarkastisch.

So sehr ich Spliff schätze, war und ist mir ihre Ablehnung vieler Unterhaltungsmusik und auch der NDW fremd. Und nicht die Songs sind platt, sondern oft genug die Produktion.

Richtige Klassemusiker sollten sich diesem Material mal widmen, das wär was. Und altersweisen Mit- bis Endfünfzigern würde ein lässiges Augenzwinkern gut zu Gesicht stehen. So war das gemeint mit den Coverversionen.
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1466
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:53
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Steffen »

Bon Voyage, Manne!
Bild
Chris
macht Computer schlauer
Beiträge: 363
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2007, 17:53
Mein liebstes Spliff-Lied: Deja vu
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Chris »

OK, die Idee hat was. Vielleicht sind die guten Spliffer aber immer noch ein bischen kreativer als wir denken.
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Magie »

zu den Links: Seufz!
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 14:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Wohnort: Siegen

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von spliffco »

also spliff im orginal ist natürlich besser, aber mir ist es sehr wichtig wenn die 4 sich überhaupt wieder auf der bildfläche zurückmelden.
SPLIFF 4ever, They Never Die
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Magie »

Ich habe eine neue Idee: Spliff tun sich in diesem Weltabklatsch "Second Life" wieder zusammen. So muß keiner Reisen, und abgesehen von Virusattacken hat man alles unter Kontrolle. Bild

Zur Zeit wird dort der Kölner Dom nachgebaut (blöder geht es kaum in meinen Augen), da wäre mit Spliff wenigstens ein wertvoller Beitrag geleistet.
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 926
Registriert: Freitag 22. April 2005, 20:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Wohnort: Hamburg

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Roter Hugo »

Magie schrieb ( <span style="font-size:8pt;">» zum Beitrag</span> )
Ich habe eine neue Idee: Spliff tun sich in diesem Weltabklatsch "Second Life" wieder zusammen. So muß keiner Reisen, und abgesehen von Virusattacken hat man alles unter Kontrolle. Bild


Glänzende Idee! Bild Bild Bild
Ich war erst einmal und auch nur ganz kurz "drin", aber ist das nicht eine stumme Welt ohne Geräusche?
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Magie »

Soweit ich aus zweiter Hand weiß, hat es schon Konzerte gegeben.
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 14:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Wohnort: Siegen

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von spliffco »

also die idee mit second life ist ja nicht schlecht und wenn mich nicht alles täuscht haben dort schon silbermond ein virtuelles konzert gegeben aber kein vergleich mit spliff die wären da wirklich ein highlight
SPLIFF 4ever, They Never Die
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1466
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:53
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Steffen »

Und? Hat irgendwer mal irgendwas Neues über Bockx gehört? Irgendwie wird's langsam unheimlich...
Bon Voyage, Manne!
Bild
Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 14:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Wohnort: Siegen

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von spliffco »

sieht so aus als ob es eingschlafen ist
SPLIFF 4ever, They Never Die
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Magie »

Vielleicht ist es ja besser so, gewissermaßen ein Ende mit Schrecken.
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1466
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:53
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Steffen »

So, ich war heute auf nem Ron Spielman-Konzert (was übrigens wieder sehr klasse war), und hab ihn hinterher gefragt, was denn nun Sache ist...

Er meinte, vor ca. zwei Wochen hätte er mit den Jungs telefoniert, und so wie's ausschaut, beissen die großen Labels wohl einfach nicht an, da sie wohl, wenn überhaupt, nur an einer "echten" Reunion interessiert wären. Und an kleinen Labels und Club-Gigs scheinen Potsch und Manne wohl nicht wirklich interessiert zu sein. Er hat auch bestätigt, dass da wohl einiges an Kohle vom "Management" in die ganze Kiste geflossen ist. Große Hoffnungen solle ich mir nicht mehr machen...

So schaut's aus.

Mit etwas Kombinationsgabe würd ich mal davon ausgehen, dass der Traum vom großen "Comeback" mit großem Label und Konzerten in großen Hallen geplatzt ist. Und wenn es wirklich so ist, dass sie keine kleineren Brötchen backen wollen, würd ich die Sache als gegessen betrachten.

Bevor mir jetzt aber Andy Eder wieder "dummes Geschwätz" vorwirft, hör ich lieber auf zu schreiben...
Zuletzt geändert von Steffen am Mittwoch 12. September 2007, 01:15, insgesamt 1-mal geändert.
Bon Voyage, Manne!
Bild
Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Samstag 23. April 2005, 17:43

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Detlef »

Ja, ja, das bestätigt doch meine Gefühl. Nur weil ich seit dem 16.03.07 nichts mehr gepostet habe, heisst ja lange noch nicht, das ich mir keine Gedanken gemacht habe.

Auch ich habe in der Zwischenzeit mal den Andy, den Manne , Peter und den Benny angemailt. Am 30.08.07,auch vor 2 Wochen, habe ich den Manne eine Mail geschickt als Thema "Bockx am Ende". Keiner hatte sich zurückgemeldet. Ist auch nicht weiter schlimm, dachte ich. Ich wollte nur den Manne etwas provozieren. Hat nicht geklappt.

An Steffen: Es ist doch schon ein Wunder das der Andy dir auf die Mail vom "Whiteman" geantwortet hat. Ich dachte du wärst bei Ihm so was von unten durch.

[Kleine Anmerkung von MaGie: Steffen hat dem EDE Whiteman gemailt und Antwort von ihm bekommen. EDER ist ein anderes Kaliber.]

Es ist schon bedauerlich das sich keiner der Musiker und vom Management sich jemals zu Wort gemeldet hat. Ich bin mir (fast!) sicher das Bockx am Ende ist.

Ich muss unter anderem auch Manne und Potsch Vorwürfe machen, das Sie sich zu wenig um ihre leider kleinen Fangemeinde gekümmert haben. Man kann nicht erwarten, nach 23 Jahren Funkstille bei Sony/BMG oder bei der EMI einen Megadeal zu bekommen.
Der Musikmarkt hat sich extrem verändert.

Sorry, aber ohne Reinhold und Herwig kann das nichts werden.

BOCKX hätte mich mich so wie so mich neu überzeugen müssen, um mich als Fan gewinnen zu können.

Auch die Ankündigung eines neuen Mitteregger-Album lässt mich auch nicht mehr zur Freude veranlassen. Wir werde sehen(an anderer Stelle.............)


So das war es von mir, für heute!


P.S.:Klar hätte ich über ein neues Bockx oder Spliff-Album gefeut, aber was nicht sein soll, soll nicht sein.


In diesem Sinne: Alles Gute und einen schönen Tag!
Zuletzt geändert von Detlef am Mittwoch 12. September 2007, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Magie
Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 11:16
Mein liebstes Spliff-Lied: Déjà Vu
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Magie »

Ich habe es gerade wieder - um der Sache einen etwas größeren Rahmen zu geben - gelesen, daß nur 10 von 1000 Musikern reich werden, etwas mehr können davon leben.

Also: Große Hallen usw., das konnte nicht funktionieren, so habe ich das Projekt auch nie verstanden. Es sei denn, man ist zur NDW-Nacht bereit. Machen andere zur Publicity auch, nehmen die Kohle mit und ziehen andernorts vor mehr Leuten als vorher ihr "echtes" Projekt durch.

Wenn es wirklich so gemeint war: "Alle haben nur auf Bock gewartet", dann muß schon eine gehörige Portion an Weltfremdheit vorgelegen haben.

Besonders Manne als Produzent muß doch wissen, wie der Hase läuft. Ohne Webauftritt, ohne Hörproben, ohne regelmäßigen Kontakt zu Fans: Wo sollen die Massen denn herkommen?

Extrabreit (da kenn ich mich halt aus) haben nach 5 Jahren harter Basisarbeit wieder eine Fangemeinde und dadurch am Ende ein gutes Label/Management gefunden, das sie sogar auf die Popkomm mit entsprechender Publicity gebracht haben. Die Band ist auch nicht reich, aber glücklich. Dazu das Buch, wie schon an anderer Stelle erwähnt. So kommt man ins Gespräch. Und dann spielt man auch wieder Riesenkonzerte als Vorgruppe (AOL-Arena).

Jedes Ding kann floppen, aber die Instinktlosigkeit von Manne und Potsch, die das schon vorprogrammiert hat, überrascht mich doch sehr. Schade drum.
Spliff ... ein elektronischer Zoo
Benutzeravatar
Detlef
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Samstag 23. April 2005, 17:43

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Detlef »

Wenn man so lange offline war.....!! Ich habe nicht richtig gelesen. Danke Magie, für den Hinweis!!
Chris
macht Computer schlauer
Beiträge: 363
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2007, 17:53
Mein liebstes Spliff-Lied: Deja vu
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Chris »

Also ich hab ja bisher noch nichts zu dieser Bockx Sache gesagt, aber die finde ich so was von daneben. Alleine diese Idee. Wäre doch schon extrem schwierig Spliff kommerziell zu reloaden. und dann ne hausgemachte "Halbcoverband".---Bitte lasst es sein
mit der Gitarre.

Wenn schon alter Spliff Geist, dann aber bitte keine Geister die alte Spliffs rauchen!
Zuletzt geändert von Chris am Sonntag 16. September 2007, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.
sternenmillionär
hat die Augen auf!
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. November 2006, 21:38
Freier Nutzertitel: sternenmillionär
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von sternenmillionär »

magie 12.09. ... instinktlosigkeit? glaube ich nicht. eher verzweiflung. und überforderung, was verträge und juristerei angeht. ein guter musiker ist halt kein guter rechtsanwalt und wenn er es wäre, könnte er kein guter musiker sein. dabei gehen manche sachen easy; zwei gute songs auf 7" und ab nach london, an die kassen der kleinen plattenengeschäfte im schujkarton hinstellen. hat mehr wirkung als downloads. spliff haben damals den off-kontakt in london, new york und auch tokio verpaßt. für gutes artwork ist es aber nie zu spät--und an der basis im ausland arbeiten sie inkognito. wieso nicht ?ist manne jemals in der pro-nena zeit 85/86 nach new york geflogen, um neue kontakte zu knüpfen. mann, der hat so viel drauf der typ...esm ist ein jammer, weil genau das hätte eine re-union anfang 90-er sehr begünstigt...
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1466
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:53
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Steffen »

Manne lebt:
hallo steffen...
danke für deine i-mehl...
und: geduld...
ich bin die bock-songs a mischen...
alleine...
weshalb es eben etwas dauert...
gruss
manne
Bon Voyage, Manne!
Bild
Benutzeravatar
spliffco
macht Computer schlauer
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 23. September 2006, 14:01
Mein liebstes Spliff-Lied: es ist soweit / deep in the city
Wohnort: Siegen

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von spliffco »

es ist ja echt sehr freulich zu sehen das es mal endlich nach langer zeit mal eine info von manne zu geben scheint, es ist nur noch die frage wie lange die geduld noch dauern soll von der manne spricht,

hoffe es sehr das das zu erfoffende album die warterei entschädigt und belohnt
SPLIFF 4ever, They Never Die
Midnightdancer
Kleiner Junge
Beiträge: 1
Registriert: Montag 4. Juni 2007, 00:10

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Midnightdancer »

heute abend waren doch Manne und Potsch in der 80iger Show im fernseh....da soll ja was kommen...na ich hoffe sehr...Manne hat sich kaum verändert, Potsch hab ich nur noch an seiner Stimmer erkannt
Habe damals 134 Spliff-Konzerte besucht und hatte damals immer Backstagekarten den Spliffern bekommen
Steffen
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1466
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:53
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Neues über BOCKX (auf SPLIFF)

Beitrag von Steffen »

Midnightdancer schrieb ( <span style="font-size:8pt;">» zum Beitrag</span> )Habe damals 134 Spliff-Konzerte besucht und hatte damals immer Backstagekarten den Spliffern bekommen




Nee, oder? Dann plauder doch mal ein bisschen aus dem Nähkästchen...würd mich freuen.
Bon Voyage, Manne!
Bild
Antworten